Tag Archives: Schweden

„Die achte Todsünde“ – Rebecka Edgren Alden

Die achte Todsünde, Rebecka Edgren Alden

DIE ACHTE TODSÜNDE – Rebecka Edgren Alden
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 11. Juni 2018
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-442-71678-4

Inhalt
Vor zehn Jahren hatte Nora einen furchtbaren Unfall, wie durch ein Wunder hat sie überlebt. Sie erinnert sich kaum daran. Danach beschloss sie, das Leben zu leben, von dem sie immer geträumt hat: Sie schreibt erfolgreiche Bücher, hat einen wunderbaren Ehemann, zwei süße Kinder, wohnt in einer herrschaftlichen alten Villa in einem Vorort Stockholms. Doch als im Haus gegenüber eine neue Nachbarin einzieht, geraten die Dinge aus den Fugen. Die Vergangenheit holt Nora ein, ihre Idylle bröckelt. Auf einmal beginnt sie sich an Details des Unfalls zu erinnern – aber warum jetzt? Kann sie sich selbst noch trauen? Und was, wenn es damals gar kein Unfall war?

Rezension
Nora, die sich nach ihrem dramatischen Unfall sich mit der Hilfe ihres Ehemannes Frank eine neue Identität aufgebaut hat, schwimmt auf einer Erfolgswelle. Als gefeierte Autorin Continue reading

„Beim Morden bitte langsam vorgehen“ – Sara Paborn

Beim Morden bitte langsam vorgehen, Sara Paborn

BEIM MORDEN BITTE LANGSAM VORGEHEN – Sara Paborn
Verlag: DVA
Erscheinungsdatum: 14. April 2018
272 Seiten, gebundenes Buch, Pappband
Preis: € 18,00
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-421-04802-8

Inhalt
Die Leute leben einfach zu lange. Und die wenigsten haben das verdient. Horst jedenfalls nicht. Nach 39 Ehejahren voller Sticheleien hat Irene endgültig genug von ihrem Mann. Als sie eines Tages in einer alten Schachtel Vorhang-Bleibänder findet, kommt ihr die beste Idee ihres Lebens: Aus der immer so netten Bibliothekarin wird eine gerissene Hobbychemikerin, die ihre bisher von Braten- und Kuchenduft erfüllte Küche in ein Labor verwandelt. Dort bereitet sie Bleizucker zu. Geduldig rührt sie ihrem Mann täglich ein Löffelchen in den Kaffee. Bei den wirklich wichtigen Dingen muss man langsam vorgehen …

Mit Gift zum Glück – ein makabrer und
doch so lebenskluger Roman über
die Ehe mit tödlichen Folgen.

Rezension
Nach 39 Jahren Ehe, in denen Irene sich immer weiter von sich selbst entfernt hat, überkommt sie das übermächtige Verlangen endlich selbst über ihr Leben zu bestimmen und sie beschließt Continue reading

„In stürmischer Nacht“ – Roman Vossen, Kerstin Stigne Danielsson

In stürmischer Nacht, Roman Vossen, Kerstin Stigne Danielsson

IN STÜRMISCHER NACHT – Roman Vossen, Kerstin Stigne Danielsson
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum: 11. Januar 2018
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-462-04956-5

Inhalt
Südschweden 2005: Ein Orkan verwüstet ganze Landstriche, riegelt Dörfer und Höfe tagelang von der Außenwelt ab und fordert 17 Todesopfer. Auch der Bauer des Johansson-Hofs kommt in der Sturmnacht durch einen tragischen Unfall ums Leben. Als zehn Jahre später das Gehöft bis auf die Grundfesten niederbrennt und in den rauchenden Trümmern ein aufgespießter, bis zur Unkenntlichkeit verkohlter Leichnam gefunden wird, nehmen die Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss die Ermittlungen auf.
Die rätselhafte Spurenlage führt die beiden ungleichen Frauen zu norwegischen Touristen, osteuropäischen Erntehelfern und einem Resozialisierungsprojekt für ehemalige Schwerverbrecher. Doch bald wird deutlich, dass der Mordfall noch eine ganz andere Dimension aufweist: Während Nyström und Forss der Fährte in die Vergangenheit folgen, befindet sich eine junge, verletzte Frau auf der Flucht vor einem gnadenlosen Täter. In den Tiefen des småländischen Walds beginnt eine Jagd auf Leben und Tod, die auch die Ermittlerinnen bis an ihre Grenzen treibt.

Rezension
Nachdem die Ermittler in den Überresten des abgebrannten ehemaligen Johansson-Hofs, einen bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichnam entdecken, vermuten sie, Continue reading

„Dominotod“ – Jonas Moström

Dominotod, Jonas Moström

DOMINOTOD – Jonas Moström
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 1. Dezember 2017
384 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-548-28892-5

Inhalt
In den tiefen Wäldern Nordschwedens wird der Arzt Thomas Hoffman tot aufgefunden. Alles weist darauf hin, dass er mehrere Tage gefangengehalten und gequält wurde. Einer der Kollegen des Toten ist spurlos verschwunden, nur sein Namensschild und ein Dominostein sind zurückgeblieben. Er scheint in die Hände desselben Mörders geraten zu sein. Psychiaterin Nathalie Svensson, Spezialistin für die härtesten Fälle, wird nach Sundsvall gerufen. Ausgerechnet ihre eigene Schwester war die letzte, die das Entführungsopfer lebend gesehen hat. Ist sie in den Fall verwickelt?

Rezension
Merkwürdige Entführungen und ein rätselhafter Mord veranlassen den Polizeidirektor von Sundsvall umgehend die Spezialisten für operative Fallanalyse aus Uppsala anzufordern. Continue reading

„Tragödie auf einem Landfriedhof“ – Maria Lang

Tragödie auf einem Landfriedhof, Maria Lang

TRAGÖDIE AUF EINEM LANDFRIEDHOF – Maria Lang
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 13. November 2017
240 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-442-71580-0

Inhalt
Schneeflocken fallen. Kamine prasseln. Im Dörfchen Västlinge wird Weihnachten gefeiert. Einzig die Leiche im örtlichen Lebensmittelladen stört die Idylle … Für alle Fans von Miss Marple und Hercule Poirot! Und natürlich Inspector Barnaby …

Schwedische Spannung
zu Weihnachten.

Rezension
Ausgerechnet am Weihnachtsabend wird der kleine Ort Västlinge durch den brutalen Mord an einem seiner Einwohner schwer erschüttert. Die Beweislage ist dürftig und die Continue reading

„Das Mädchen und die Fremde“ – Sofie Sarenbrant

Das Mädchen und die Fremde, Sophie Sarenbrant

DAS MÄDCHEN UND DIE FREMDE – Sofie Sarenbrant
Verlag: Rütten & Loening
Erscheinungsdatum: 6. November 2017
336 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-352-00900-6

Inhalt
Als Kriminalkommissarin Emma Sköld im Krankenhaus erwacht, hat sie zunächst keine Ahnung, was geschehen ist. Das Letzte, woran sie sich erinnern kann, ist, dass sie zum Pferdestall aufgebrochen ist und ihre vier Wochen alte Tochter bei ihrem Lebensgefährten Kristoffer zurückgelassen hat. Nun erfährt sie, dass sie nach einem Reitunfall fünf Monate im Koma gelegen hat. Doch war es wirklich ein Unfall? Und warum hat Kristoffer seine Exfreundin Hillevi ins Haus geholt, die sich rührend um die kleine Ines kümmert? Einzig ein Kollege von der Polizei steht ihr bei – er hat ebenfalls Zweifel an der Unfalltheorie.

Rezension
Als Emma Sköld endlich aus dem Koma erwacht, weicht ihre Erleichterung darüber noch am Leben zu sein rasch der Angst dass ihr Reitunfall ein gezielter Anschlag gewesen Continue reading

„Gustafssons Jul“ – Lars Simon

Gustafssons Jul, Lars Simon

GUSTAFSSONS JUL – Lars Simon
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
176 Seiten, Flexcover
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-423-21695-1

Inhalt
Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson von seiner Familie zurückgezogen, doch das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Seine Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Aber niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt … Am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht, doch glücklicherweise haben die gute Seele des Hauses, Diener Alfred, und der Weihnachtsmann höchstselbst ihre Finger im Spiel.

Rezension
Nach dem Tod seiner über alles geliebten Ehefrau, hat Carl-Johann Gustafsson sich nahezu aus dem Familienleben ausgeklinkt. Um so erstaunter sind seine Kinder und Continue reading

„Glücksmädchen“ – Mikaela Bley

Glücksmädchen, Mikaela Bley

GLÜCKSMÄDCHEN – Mikaela Bley
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017
384 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-548-28844-4

Inhalt
Ellen Tamm ist besessen vom Tod, seit ihre Zwillingsschwester vor acht Jahren starb. Sogar während ihrer Arbeit verfolgt sie der Verlust: Sie ist Kriminalreporterin bei einem Stockholmer Fernsehsender und sucht sich mit Absicht die schlimmsten Fälle aus. Als könne sie damit den Tod überwinden und die Trauer aus ihrem eigenen Leben verdrängen. Dann verschwindet an einem kalten, verregneten Tag die achtjährige Lycke spurlos. Ellen soll über den Fall berichten. Aber mit einem Mal funktionieren ihre Abwehrmechanismen nicht mehr. Es ist, als hätte sie ihre Zwillingsschwester erneut verloren. Panisch sucht sie nach Lycke. Kann sie das Mädchen retten und endlich Frieden finden?

Rezension
Als die Kriminalreporterin Ellen Tamm den Auftrag erhält im Fall der verschwundenen achtjährigen Lycke zu recherchieren, beginnt für sie eine schwere Zeit. Der Verlust ihrer Continue reading