Tag Archives: René Freund

„Ans Meer“ – René Freund

Ans Meer, René Freund

ANS MEER – René Freund
Verlag: Deuticke
Erscheinungsdatum: 14. Mai 2018
144 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 16,00
eBook: € 11,99
ISBN: 978-3-552-06363-1

Inhalt
Es ist ein ziemlich übler Tag im Leben von Anton, dem Fahrer eines Linienbusses auf dem Land. Vor kurzem hat er sich verliebt: in Doris, seine Nachbarin. Doch letzte Nacht hat er auf ihrem Balkon einen Mann husten gehört. Dann steigt auch noch die krebskranke Carla in den Bus, die ein letztes Mal das Meer sehen möchte, und zwar sofort. Es ist heiß, und die Gedanken rasen in Antons Kopf. Mut gehört nicht zu seinen Stärken, aber hatte Doris nicht gesagt, dass sie Männer mag, die sich etwas trauen? Wenig später hören die Fahrgäste im Linienbus eine Durchsage: „Wir fahren jetzt ans Meer.“ Ein herzerwärmendes Buch voller Humor über eine bunt gemischte Schar von Fahrgästen auf ihrer Reise in den Süden.

Einmal im Leben
mutig sein! Roadtrip mit
dem Linienbus …

Rezension
Carla, die nicht mehr lange zu leben hat, hat nur noch einen Wunsch – sie möchte unbedingt noch einmal das Meer sehen. In ihrer Verzweiflung fragt sie den Busfahrer Continue reading

„Niemand weiss wie spät es ist“ – René Freund

Niemand weiss wie spät es ist, René Freund

NIEMAND WEISS WIE SPÄT ES IST – René Freund
Verlag: Deuticke
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2016
272 Seiten, Gebundenes Buch
Preis: € 20,00
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-552-06326-6


Inhalt

Nora hat ihren Vater verloren. Das wäre schon schlimm genug, doch dann erfährt sie seinen letzten Willen. Sie muss Paris und ihr schönes Leben in Frankreich verlassen, um mit der Asche ihres Vaters im Handgepäck und einem pedantischen jungen Notariatsgehilfen, der ihr täglich das nächste Etappenziel mitteilt, eine Wanderung zu unternehmen – durch Österreich, ein Land, das sie kaum kennt. Nora, die lebenslustige Chaotin, und Bernhard, der strenge Asket, folgen zwischen Regengüssen, Wortgefechten und allmählicher Annäherung einem Plan, der ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Ein Roman über Liebe und Freundschaft und über eine ungewöhnliche Reise mit überraschendem Ziel.

EINE LÄSSIGE GENIESSERIN, EIN PEDANTISCHER ASKET, EIN UNGEWÖHNLICHER LETZTER WILLE – DER WARMHERZIG-WITZIGE NEUE ROMAN VON RENÉ FREUND.

Rezension
Nora hat, sehr zu ihrem Missfallen, eine Mission zu erfüllen. Sie soll die Urne ihres Vaters an ihren letzten Bestimmungsort bringen und sich dazu auf eine Reise mit Continue reading