Tag Archives: München

„Teufelskatz“ – Kaspar Panizza

Teufelskatz, Kaspar Panizza

TEUFELSKATZ – Kaspar Panizza
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 6. September 2017
246 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8392-2146-4

Inhalt
Die Ermordung eines ehemaligen Priesters durch einen Profikiller führt Kommissar Steinböck und seine Katze Frau Merkel direkt in die Niederungen der katholischen Kirche. Auf den Spuren des letzten Briefes eines Pfarrers versuchen Steinböck und sein Team, den jahrzehntealten Sumpf aus Mord und Vertuschung aufzuklären. Währenddessen wendet sich Frau Merkel der Kirche des fliegenden Spagettimonsters zu. Und wieder treibt die Katze Steinböck zur Verzweiflung und diesmal direkt in die Fänge des Polizeipsychologen.

Rezension
Durch einen mißglückten Mordanschlag, stößt Kommissar Steinböck und sein Team auf ein lange zurückliegendes Verbrechen, das seinerzeit nach allen Regeln der Kunst Continue reading

„Abschlussball“ – Jess Jochimsen

Abschlussball, Jess Jochimsen

ABSCHLUSSBALL – Jess Jochimsen
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 9. Juni 2017
312 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-423-218116-4

Inhalt
Für Marten ist der Friedhof der richtige Ort: Friedhöfe sind ruhig, gut ausgeschildert und bieten ausreichend Schatten. Schon als Kind hat er die Befürchtung, nicht in diese Welt zu passen – und als sich die Möglichkeit auf ein Dasein frei von Unwägbarkeiten bietet, greift er zu: Er wird Beerdigungstrompeter auf dem Nordfriedhof in München und spielt den Toten das letzte Lied. Als Marten die Bankkarte seines soeben zu Grabe getragenen Klassenkameraden Wilhelm findet, beginnt eine groteske Irrfahrt. Ohne eigenes Zutun wird er in einen Strudel merkwürdiger Ereignisse gezogen und lernt all das kennen, wovon er sich Zeit seines Lebens so mühsam ferngehalten hat: andere Menschen, Geld, Abenteuer, die Liebe.

Ein komischer und anrührender Roman über einen wundersamen Lebensverweigerer, der binnen eines Sommers das Abenteuer seines Lebens besteht.

Rezension
Marten, ewiger Außenseiter ohne nennenswerte soziale Kontakte, sieht in seinem Leben wenig bis gar keinen Sinn. Erst nachdem er, bedingt durch seinen Job als Continue reading

„Ich will brav sein“ – Clara Weiss

Ich will brav sein, Clara Weiss

ICH WILL BRAV SEIN – Clara Weiss
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 19. Juni 2017
416 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-442-48604-5

Inhalt
Der Sommer steht vor der Tür, als die Studentin Juli das kleine Dachzimmer in dem charmanten Münchner Mietshaus bezieht. Sie teilt die Wohnung mit der jungen Schauspielerin Greta, die ihr auf Anhieb sympathisch ist, und zunächst ist Juli glücklich in ihrer neuen Umgebung. Doch dann mehren sich die Hinweise, dass Greta ein ebenso undurchsichtiges wie grausames Spiel mit ihr treibt – und während eine mörderische Hitzewelle die Stadt wie eine Glocke umschließt, gerät Julis Leben immer mehr zur Hölle: Sie entdeckt eine Leiche auf dem Dachboden, ihre beste Freundin verschwindet, ein stummes Mädchen im Treppenhaus versetzt sie in Angst und Schrecken. Als sich weitere Todesfälle ereignen, weiß sie, dass auch sie selbst in höchster Gefahr ist. Aber da ist es fast schon zu spät …

Rezension
Juli ist stolz und glücklich als sie, kaum in München angekommen, bereits ein Zimmer als Mitbewohnerin gefunden hat. Der Preis ist erschwinglich und die Wohnungsinhaberin Continue reading

„Sieh nichts Böses“ – Inge Löhnig

Sieh nichts Böses, Inge Löhnig

SIEH NICHTS BÖSES – Inge Löhnig
Verlag: List
Erscheinungsdatum: 16. Juni 2017
448 Seiten, Broschur
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-548-61319-2

Inhalt
Der Münchner Kommissar Konstantin Dühnfort ist glücklich wie nie zuvor. Gerade ist er mit Gina von der Hochzeitsreise zurückgekehrt, die beiden freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch ein überraschender Fund reißt Dühnfort aus seiner privaten Idylle. An einem nebligen Novembertag spüren Leichensuchhunde bei einer Polizeiübung den halbverwesten Körper einer jungen Frau auf. Neben ihr liegt eine kleine Messingskulptur – ein Affe, der seinen Unterleib bedeckt. Seine Bedeutung: Tu nichts Böses. Dühnfort findet heraus, dass es sich um eine seit Jahren vermisste Frau handelt. Er stößt auf einen weiteren ungeklärten Mord und kommt so einem niederträchtigen Rachefeldzug auf die Spur, der noch lange nicht beendet ist. Denn wieder verschwindet eine Frau.

SIEH NICHTS BÖSES.
HÖR NICHTS BÖSES.
SAG NICHTS BÖSES.

Rezension
Per Zufall wird während einer Polizeihundeprüfung im Forstenrieder Park, eine Frauenleiche gefunden. Kommissar Dühnfort, der für diesen Fall zuständige Ermittler, Continue reading

„Blaues Blut“ – Felicitas Gruber

Blaues Blut, Felicitas Gruber

BLAUES BLUT – Felicitas Gruber
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2015
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-35850-8

Inhalt
Hochsommer in München. Die Stadt glüht. Ebenso wie die neu erwachte Liebe zwischen der Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth und Hauptkommissar Joe Lederer. Doch die Leiche einer alleinstehenden Adligen, verblutet in der eigenen Badewanne, verhindert, dass die beiden von einer zweiten Hochzeit träumen können. Zumal Sofies Verehrer, Charly Loessl, mit besagter Dame verheiratet war und nun ihre Hilfe braucht. Aber hat der smarte Polizeireporter noch mehr zu verbergen als seinen Adelstitel?

Rezension
Ausgerechnet dann als Sofie und Joe dabei sind wieder zueinander zu finden, wird der Fall der ermordeten Adligen zu einer erneuten Probe für ihre Beziehung. Diesmal Continue reading

„Vogelfrei“ – Felicitas Gruber

Vogelfrei, Felicitas Gruber

VOGELFREI – Felicitas Gruber
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 11. August 2014
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-35793-8

Inhalt
Der Herbst hält Einzug in München und bringt mit kräftigen Böen gleich drei Leichen auf Dr. Sofie Rosenhuths Seziertisch: einen Selbstmörder, eine Frau mit Glasfeile im Brustkorb und einen Priester, der vom Kirchturm in den Tod gestürzt ist. Die Rechtsmedizinerin glaubt, eine Verbindung zwischen den Fällen zu erkennen, doch ihr Ex, Hauptkommissar Joe, schaltet zunächst auf stur. Und da Joe sein Madl immer noch liebt, aber leider nur selten auf Sofie hört, muss sie Kopf und Kragen riskieren, damit bei der Polizei was vorwärtsgeht …

Rezension
Nicht nur die Toten die sich derzeit auf Sofies Seziertisch geradezu häufen, sorgen in ihrem Leben für jede Menge Irrungen und Wirrungen. Neben den kniffeligen Continue reading

„Die Kalte Sofie“ – Felicitas Gruber

Die Kalte Sofie, Felicitas Gruber

DIE KALTE SOFIE – Felicitas Gruber
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 11. März 2013
320 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-35687-0

Inhalt
Als die Rechtsmedizinerin Dr. med. Sofie Rosenhuth von Berlin nach München-Giesing zurückkehrt, ist sie gottfroh, wieder dahoam zu sein. Nur dumm, dass sie nun eng mit ihrem Exmann Joe von der Münchner Mordkommission zusammenarbeiten muss. Zu eng vielleicht, aber die Fälle sind knifflig: eine seltsame Vergiftungsserie durch Liquid Ecstasy, eine völlig verkohlte Leiche, der Sofie nur noch auf den Zahn fühlen kann – und die Viecherei mit einem toten Hund, der Sofie schließlich zum Mörder führt …

Rezension
Sofie ist überglücklich. Endlich ist sie wieder zuhause in ihrem geliebten München und eine Wohnung in Giesing hat sie auch gefunden. Im Grunde genommen perfekt und zu Continue reading

„Schlachtsaison“ – Andreas Schröfl

Schlachtsaison, Andreas Schröfl

SCHLACHTSAISON – Andreas Schröfl
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 08. Februar 2017
312 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8392-2050-4

Inhalt
AUFGESCHLITZT In München werden mehrere Frauen nach dem Muster des Massenmörders Jack The Ripper umgebracht. Als ihre Freundin Susi dem Ripper zum Opfer fällt, bittet Anna ihren Bruder Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, in diesem Fall zu ermitteln. Vergeblich versuchen er und Kommissar Bichlmaier den Schlächter zur Strecke zu bringen, noch bevor das Werk der „Kanonischen Fünf“ vollendet ist. Unterstützt von Sanktus’ früheren Brauereikollegen und Dr. Engler führt sie ihre Jagd durch München mitten zur Faschingszeit.

Rezension
Gerade als der Sanktus dabei ist vom Ermittler und Stenz zum Familienvater zu mutieren, wird die Susi, eine gute Freundin seiner Schwester ermordet. Klar, dass sie, Continue reading