Tag Archives: Köln

„Angstmörder“ – Lorenz Stassen

Angstmörder, Lorenz Stassen

ANGSTMÖRDER – Lorenz Stassen
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
352 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-453-43879-8

Inhalt
Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt …

Rezension
Nicholas Meller hält sich mit seiner Anwaltskanzlei gerade mal so über Wasser und wenn er nicht den ein oder anderen treuen Kunden hätte, würde es seine Kanzlei längst Continue reading

„Auch Killer haben Karies“ – Isabella Archan

Auch Killer Haben Karies, Isabella Archan

AUCH KILLER HABEN KARIES – Isabella Archan
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 23. März 2017
336 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 11,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0036-9

Inhalt
Ausgerechnet bei einem Rendezvous mit Hauptkommissar Zimmer fällt Dr. Leocardia Kardiff, Zahnärztin mit Spritzenphobie, ein Toter buchstäblich vor die Füße. Dabei lief doch gerade wieder alles in so schönen geregelten Bahnen! Wird Leo es dieses Mal schaffen, sich aus den Ermittlungen herauszuhalten? Natürlich nicht! Schon gar nicht, als ein weiterer Mord geschieht – und sie mehr Verdächtige findet, als ihr lieb ist…

Rezension
Kommissar Jakob Zimmer und Dr. Leocardia Kardiff, die sich zwecks Intensivierung ihrer Bekanntschaft zum Brunch verabredet haben, werden von einem Toten, der Continue reading

„Ach du dickes Ding“ – Björn Berenz

Ach du dickes Ding, Björn Berenz

ACH DU DICKES DING – Björn Berenz
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2017
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,49
ISBN: 978-3-404-17486-7

Inhalt
Okay, in einer Nacht- und Nebelaktion ein Nilpferd aus dem Kölner Zoo zu entführen, war vielleicht nicht unbedingt Simons beste Idee. Aber er ist nun mal davon überzeugt, dass in Daisy die Seele seiner verstorbenen Frau wohnt – und kann nicht zulassen, dass der skrupellose Zoodirektor das Hippo als Lebendfutter verwurstet! Und so kutschiert Simon jetzt gemeinsam mit Spediteurin Eva und dem buddhistisch angehauchten Tierpfleger Hagen, der ebenfalls an Simons Seelenwanderungstheorie glaubt, ein reisekrankes Nilpferd quer durch Europa. Ziel: ein Nationalpark in Kenia. Aber wie soll man so ein Vieh bloß unerkannt nach Afrika bringen – wenn gleichzeitig die Polizei, eine rumänische Diebesbande und die Mafia hinter einem her sind?

Rezension
Nachdem sich Simon ziemlich sicher ist, in Daisy die Reinkarnation seiner verstorbenen Frau wiedergefunden zu haben, gibt es für ihn nur eines – er muss sie vor der ihr bevorstehenden Continue reading

„Der gläserne Himmel“ – Petra Hammesfahr

Der gläserne Himmel, Petra Hammesfahr

DER GLÄSERNE HIMMEL – Petra Hammesfahr
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 9. Januar 2017
448 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-35920-8

Inhalt
Christian ist Mitte dreißig und Lehrer, als er in sein Heimatdorf in der Eifel zurückzieht. Seine Eltern stritten sich oft, doch sie sind immer noch ein Paar. Mit der jungen Sina, die er schon bald kennenlernt, will er eine bessere Ehe führen. Doch was bedeuten seine Träume, in denen Sina blutüberströmt in einem Graben liegt? Als Christian entdeckt, dass sowohl sein Vater als auch seine Mutter die auf mysteriöse Weise verunglückten Eltern von Sina gekannt haben, passiert das Unfassbare: In einem Moment der Unachtsamkeit verliert er die Kontrolle über seinen Wagen – auf dem Beifahrersitz seine hochschwangere Frau …

Deiner Familie entkommst du nicht

Rezension
Christian, ein eher zurückhaltender junger Mann, glaubt in Sina die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Doch sie ist jung, zu jung um sich mit ihr einzulassen Continue reading

„Abschaum“ – Marcus Hünnebeck

Abschaum, Marcus Hünnebeck

ABSCHAUM – Marcus Hünnebeck
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 9. September 2016
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-8025-9737-4

Inhalt
In einem gut besuchten Kölner Café sitzt der dreißigjährige Christoph Engelhart zusammen mit dem bekannten Schauspieler Hubert Scherer. Plötzlich setzt sich ein Mann eine Sturmmaske auf und zieht eine Waffe aus der Tasche. Er nimmt Kontakt zur Polizei auf und fordert für die Freilassung der Geiseln zehn Millionen Euro Lösegeld. Christoph Engelhart gelingt es, den Täter zu überwältigen, und er wird zum Star der Medien. Doch durch sein Eingreifen gerät er ins Visier der Hintermänner, die mit der Geiselnahme…

Rezension
Der in die Jahre gekommene Schauspieler Hubert Scherer genießt zufrieden die Aufmerksamkeit seiner Fans. Doch das Blatt wendet sich, als er während einer Continue reading

„Die Toten die dich suchen“ – Gisa Klönne

Die Toten die dich suchen, Gisa Klönne

DIE TOTEN DIE DICH SUCHEN – Gisa Klönne
Verlag: Pendo
Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2016
423 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-86612-400-4

Inhalt
Keine Toten mehr. Mit dieser Hoffnung übernimmt die einstige Mordermittlerin Judith Krieger die Leitung der Kölner Vermisstenfahndung. Doch gleich der erste Tag führt sie in einen fensterlosen Keller. Hier ist ein kolumbianischer Geschäftsmann gefangen gehalten worden und qualvoll verdurstet. Geht es um Gold, Drogen oder etwas ganz anderes? Die junge Kommissarin Dinah Makowski bricht am Tatort zusammen und weigert sich, mit Judith zu kooperieren. Auch auf ihren früheren Teampartner Manni Korzilius kann sie nicht zählen. Judith selbst kennt Kolumbien von einer Auszeit, die sie dort verbracht hat. Aber um aus ihren Erfahrungen schöpfen zu können, muss sie sich einer Wahrheit stellen, die sie lange nicht sehen wollte. Die Ermittlungen führen zu einer zweiten Vermissten und an die Grenzen der Legalität. Schritt für Schritt enthüllen Judith und ihr neues Team eine dramatische Geschichte von Flucht, Vertreibung, Gewalt und betrogener Sehnsucht.

Rezension
Schon wenige Stunden nach ihrem Amtsantritt erhält die frischgebackene Leiterin der Kölner Vermisstenfahndung Judith Krieger, die Meldung dass der als verschwunden Continue reading

„Das Mädchen auf der anderen Seite“ – Achim Freudenberg

Das Mädchen auf der anderen Seite, Achim Freudenberg

DAS MÄDCHEN AUF DER ANDEREN SEITE – Achim Freudenberg
Verlag: Rowohlt
Erscheinungsdatum: 22. Januar 2016
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-449-27146-5

Inhalt 

TRAF EBEN DEN INFORMANTEN. FETTER FISCH.
MUSS DRINGEND MIT DIR SPRECHEN.
DEIN NAME FIEL.

Das sind die letzten Worte, die Radiojournalistin Eva Bottin von ihrem besten Freund per SMS erhält. Danach ist Felix nicht mehr erreichbar, spurlos verschwunden. Doch auf ihrer verzweifelten Suche nach dem investigativen Journalisten wird Eva in einen Unfall verwickelt: Wie aus dem Nichts tritt ein Mädchen in rosa Gummistiefeln vor ihr auf die Fahrbahn – nur in letzter Sekunde kann sie das Schlimmste verhindern. Eva kommt mit einem Schock und einer Halskrause davon. Allerdings will niemand das Mädchen gesehen haben…
Zurecht bekommt Eva Angst, als sie Felix‘ Wohnung verwüstet vorfindet, das Mädchen wieder auftaucht, und alles darauf hindeutet, dass sie selbst der Schlüssel zu den Geschehnissen ist. Zu einem Verbrechen, das ihre eigene Familie betrifft.

Rezension
Sie ist schon wieder zu spät dran, die Redaktionssitzung beginnt in wenigen Minuten und ihr langjähriger und bester Freund Felix ist verschwunden. Eva Bottins Nerven Continue reading

„Fremdes Leben“ – Petra Hammesfahr

Fremdes Leben, Petra Hammesfahr

FREMDES LEBEN – Petra Hammesfahr
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 08. März 2016
496 Seiten, Gebunden, mit Schutzumschlag
Preis: € 19,99
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-453-35893-5

Inhalt
„Mach sie tot, mach sie tot!“ Mit diesen Worten im Kopf erwacht eine Frau auf einer Intensivstation. Doch wer hat das gesagt? War sie gemeint? Wer ist sie überhaupt? Fast zwei Jahre soll sie im Koma gelegen haben, doch sie weiß nichts mehr. Den Mann, der sie mit Claudia anspricht und sich als ihr Ehemann Carsten Beermann vorstellt, kennt sie nicht. Auch der erwachsene Sohn, der von seiner leidvollen Kindheit erzählt, ist ihr fremd. Erst als sie sich an einen kleinen Jungen erinnert, der in einer brennenden Wohnung nach seiner Mutter ruft, keimt in ihr ein entsetzlicher Verdacht …

Rezension
Als sie nach knapp zwei Jahren aus dem Koma erwacht ist alles wie ausradiert. Sie weiß nicht wer sie ist und wo sie herkommt. Nur langsam fallen ihr Bruchstücke Continue reading