Tag Archives: Frankreich

„Dann schlaf auch du“ – Leïla Slimani

Dann schlaf auch du, Leïla Slimani

DANN SCHLAF AUCH DU – Leïla Slimani
Verlag: Luchterhand
Erscheinungsdatum: 21. August 2017
224 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-630-87554-5

Inhalt
Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen?

DER PREIS DES GLÜCKS



Sie haben Glück gehabt, denken sich Myriam und Paul, als sie Louise einstellen – eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst, in der schönen Pariser Altbauwohnung im 10. Arrondissement. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen, ebenso unbemerkt wie mächtig. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, das sie besitzen. Von der tiefen Einsamkeit, in der sich die fünfzigjährige Frau zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.

Rezension
Myriam, erfolgreich promovierte Anwältin, leidet zunehmend unter ihrer alleinigen Rolle als Mutter und sie fühlt sich immer elender. Ihr Selbstwertgefühl ist auf einem Continue reading

„Am falschen Ufer der Rhône“ – Paul Grote

Am falschen Ufer der Rhône, Paul Grote

AM FALSCHEN UFER DER RHÔNE – Paul Grote
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 4. August 2017
432 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,95
eBook: € 10,99
ISBN: 978-3-423-21691-3

Inhalt
Côtes-du-Rhône und Châteauneuf-du-Pape: zwei Weinbaugebiete, links und rechts der Rhône. Zwei Brüder, Winzer am jeweils anderen Ufer der Rhône. Als einer der beiden stirbt, geht man zunächst von einem Unfall aus. Aber Simone Latroye, Praktikantin auf dem Weingut des toten Winzers, hat Zweifel. Sie bittet ihren Patenonkel Martin Bongers, heute Winzer in Bordeaux, um Hilfe. Der ehemalige Frankfurter Weinhändler kommt sofort. Er weiß, wozu Ehrgeiz, Neid und Habsucht einen Menschen treiben können …

Rezension
Thomas Achenbacher, ein junger ambitionierter Pfälzer Jungwinzer, flüchtet nach einer großen persönlichen Enttäuschung auf das Weingut eines französischen Bekannten, an Continue reading

„Gezeitenspiel“ – Benjamin Cors

Gezeitenspiel, Benjamin Cors

GEZEITENSPIEL – Benjamin Cors
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 4. August 2017
448 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,90
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-423-26141-8

Inhalt
Bodyguard: Dieses Wort versucht ein sterbender Mann mit letzter Kraft in den Boden zu ritzen. Ein Wort, das zu Nicolas Guerlain führt, Personenschützer der französischen Regierung. Nicolas erkennt, dass es eine Verbindung gibt zu den Feierlichkeiten in der Normandie am 6. Juni, dem Tag der Alliierten-Landung. Für diesen Tag sind offenbar Anschläge geplant. Hilfe bekommt er ausgerechnet von Julie, seiner überraschend wiederaufgetauchten Partnerin. Doch kann er ihr noch trauen? Wer ist Freund, wer Feind? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit.

Rezension
Mit einem hinterlistigen Trick, erobert sich Nicolas Guerlain seinen alten Platz als Bodyguard, in der französischen Elitetruppe der Regierung, zurück. Bereits kurz darauf, geht Continue reading

„Ich und der Präsident“ – Hervé Le Tellier

Ich und der Präsident, Hervé Le Tellier

ICH UND DER PRÄSIDENT – Hervé Le Tellier
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 4. August 2017
88 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 8,30
ISBN: 978-3-423-14626-5

Inhalt
Ein Erzähler namens Le Tellier schreibt François Mitterrand eine Postkarte aus dem Urlaub. Die Antwort würden andere für einen Standardbrief halten – nicht so Le Tellier! Es entwickelt sich ein Briefwechsel, bei dem der Erzähler vertrauensvoll aus seinem Alltag berichtet – und aus dem Élysée-Palast stets das gleiche Schreiben eintrifft. Doch Le Tellier fühlt sich verstanden und führt die „Brieffreundschaft“ mit Mitterrands Nachfolgern Chirac, Sarkozy, Hollande und Macron einfach fort …

Rezension
Aus einer, im Nachhinein nicht mehr zu definierenden Laune heraus, schickt Hervé Le Tellier eine Postkarte an François Mitterand, um ihm zu seinem, mittlerweile zwei Jahre Continue reading

„Tod am Cours Mirabeau“ – Mary L. Longworth

Tod am Cours Mirabeau, Mary L. Longworth

TOD AM COURS MIRABEAU – Mary L. Longworth
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 14. Juli 2017
284 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3317-6

Inhalt
Marine Bonnet und Antoine Verlaque lieben das neue, angesagte Restaurant „La Fontaine“ unweit vom Cours Mirabeau, der berühmten Hauptstraße von Aix-en-Provence. Sie haben vor kurzem geheiratet und sind dort häufig zu Gast. Als der Besitzer noch ein paar Freisitze einrichten möchte, bekommt er Ärger mit einigen Nachbarn. Kurz darauf entdeckt sein Tellerwäscher unweit des Brunnens im Garten eine Leiche. Plötzlich sind die Hälfte der Einwohner des noblen Innenstadtviertels Mazarin des Mordes verdächtig. Sogar der Pater der nahe gelegenen Kirche Saint-Jean-de-Malte verhält sich seltsam.

Rezension
Der Untersuchungsrichter Antoine Verlaque und seine Ehefrau Marine Bonnet, beide begeisterte Besucher des neuen Restaurants „La Fontaine“, sind zutiefst erschüttert Continue reading

„Bretonisches Leuchten“ – Jean-Luc Bannalec

Bretonisches Leuchten, Jean-Luc Bannalec

BRETONISCHES LEUCHTEN – Jean-Luc Bannalec
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum: 27. Juni 2017
320 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-462-05056-1

Inhalt
Zwischen den rosa Granitfelsen der Côte d‘Armor steht Commissaire Dupin vor einer unlösbaren Aufgabe: Es ist Hochsommer, und er soll Ferien machen. Am Strand liegen, die milde Süße des Lebens auskosten – zwei Wochen lang. Für Dupin eine unerträgliche Vorstellung. Zum Glück, muss man da fast sagen, verschwindet vor seinen Augen eine Frau. Und ein Verbrechen ungeahnten Ausmaßes erschüttert das malerische Örtchen Trégastel.

Rezension
Kommissar Dupin ist schlecht drauf, er soll Urlaub machen und drei Wochen mit Nichtstun am Strand verbringen. Ausgerechnet er, der das Ermitteln zum Leben braucht wie Continue reading

„Provenzalisches Feuer“ – Sophie Bonnet

Provenzialisches Feuer, Sophie Bonnet

PROVENZALISCHES FEUER – Sophie Bonnet
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 22. Mai 2017
320 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-7645-0613-1

Inhalt
Juni in der Provence. Im idyllischen Sainte-Valérie feiert man den Sommerbeginn mit einem traditionellen Fest. Noch spät in der Nacht wird im Schein des Feuers gegessen und getanzt – bis mitten im Auftritt der gefeierten Rockband Viva Occitània ein Journalist erstochen wird. Waren ihm seine Recherchen vor Ort zum Verhängnis geworden? Pierre Durands Ermittlungen führen ihn zu aufgebrachten Dorfbewohnern, zu den Hütern einer aussterbenden Sprache – und zu der Sängerin Aurelie Azéma, die sich für die Unabhängigkeit Okzitaniens einsetzt. Während Pierre in die Mythen der alten Provence eintaucht, ahnt er nicht, dass seine Schritte längst beobachtet werden. Und dass der Tod des Journalisten erst der Anfang war.

Rezension
Der Chef de Police Pierre Durand bekommt vom Bürgermeister des kleinen Dorfs Sainte-Valérie den Auftrag, sich während des anstehenden Sommerfests um die Sicherheit Continue reading

„Der Kommissar und die Morde von Verdon“ – Maria Dries

Der Kommissar und die Morde von Verdon, Maria Dries

DER KOMMISSAR UND DIE MORDE VON VERDON – Maria Dries
Verlag: Aufbau Verlag
Erscheinungsdatum: 17. Mai 2017
368 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3326-8

Inhalt
Der geplante Urlaub von Philippe Lagarde und seiner Lebensgefährtin Odette fällt ins Wasser. Nachdem der Ehemann von Odettes Freundin in der Schlucht von Verdon verunglückt ist, reisen sie zur Beerdigung. Obwohl die Polizei von einem Selbstmord ausgeht, ist die Witwe sicher, dass ihr Mann ermordet wurde. Als sich Ungereimtheiten häufen, kommen auch Lagarde Zweifel an der Geschichte. Warum sollte die Polizei einen Mord vertuschen? Und dann gibt es einen weiteren Toten: Auch der Bürgermeister des Ortes verunglückt in der Schlucht von Verdon …

Rezension
Ausgerechnet als Kommissar Lagarde und seine Freundin Odette endlich einmal gemeinsam Urlaub machen wollen, kommt der Ehemann von Odettes Freundin ums Leben. Kurzentschlossen Continue reading