Tag Archives: Frankfurt

„Finsterwald“ – Judith Winter

Finsterwald, Judith Winter

FINSTERWALD – Judith Winter
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2019
496 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-423-21748-4

Inhalt
Buchstabe für Buchstabe entziffert Kathrin Stiller die Botschaft, die sie auf einem Zettel in ihrem Verlies aus Angst und Einsamkeit gefunden hat. Es ist kalt und es ist immer Nacht. Ihre Lage scheint aussichtslos – aber nun schöpft sie Hoffnung: Also ist sie nicht die Erste, die hierher verschleppt wurde. Es muss schon jemand vor ihr da gewesen sein. Was aber ist dann geschehen? Plötzlich ist sich Kathrin sicher, dass „die andere“ nicht mehr am Leben ist. Sie ist durch diese Tür gegangen und gestorben. Drinnen wartet ein langsamer Tod. Draußen wartet noch Schlimmeres … Ein Serienkiller verewigt sich auf den Körpern seiner Opfer. Können Em und Zhou ihn stoppen? Für die beiden Ermittlerinnen beginnt ein nervenzerfetzender Wettlauf gegen die Zeit.

Rezension
Ein äußerst mysteriöser Leichenfund und ein grausamer Mord, treibt die beiden Frankfurter Ermittlerinnen Em und Zhou um. Die Mordserie, die eindeutig die Handschrift eines bereits Continue reading

„Die Akte Jacobi“ – Frank Uhlmann

Die Akte Jacobi, Frank Uhlmann

DIE AKTE JACOBI – Frank Uhlmann
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 22. Juni 2018
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,95
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-423-21735-4

Inhalt
Bei einer Demo von Bürgerrechtlern kommt in Frankfurt ein Aktivist ums Leben. Gerüchte kursieren, es seien „die Bullenschweine“ gewesen. Polizeireporter Norman Jacobi wird ein verwackeltes Beweisvideo zugespielt, und einer der Aktivisten verspricht, belastendes Material gegen den Staatsschutz zu liefern. Kommissar Demandt aber warnt Jacobi: Der Mann sei ein polizeibekannter Krimineller, der den Reporter nur für seine Zwecke benutzen wolle. Während Jacobi sich noch fragt, wem er hier trauen kann, macht er in den Räumen der Bürgerrechtler eine überraschende Entdeckung: Er findet ein Dossier über sich selbst.

Rezension
Norman Jacobi, der als Polizeireporter für die Frankfurter Nachrichten so einiges gewohnt ist, gerät unverhofft in eine Demo, bei der einer der Demonstranten getötet wird. Es herrscht Continue reading

„Schere9“ – Isabella Archan

Schere9, Isabella Archan

SCHERE9 – Isabella Archan
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2016
256 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,90
eBook: € 8,49
ISBN: 978-3-95451-983-5

Inhalt
Kommissar Baldur ermittelt in einem verstörenden Fall: Innerhalb kürzester Zeit werden mehrere Männer tot aufgefunden, nachdem sie brutal gefoltert wurden. Alle Opfer waren ihren Frauen untreu – wie Kommissar Baldur selbst. Möchte hier jemand Rache nehmen? Baldur steht vor einem düsteren Rätsel. Und es fällt ihm immer schwerer, Wahn und Wirklichkeit auseinanderzuhalten.

Rezension
Ein perfider Serienmörder treibt in Frankfurt sein Unwesen. Bei den Mordopfern handelt es sich ausnahmslos um Ehemänner die es mit der Treue nicht so genau Continue reading

„Sonst ist er tot“ – Rosa Ribas

Sonst ist er tot, Rosa Ribas

SONST IST ER TOT – Rosa Ribas
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2016
460 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-518-46674-2

Inhalt
Das Muster ist immer das gleiche: Ein Mann, einkommensstark, nicht reich, wird vor seinem Auto zusammengeschlagen, weggeschafft. Anruf bei der Frau, soll sofort alles zusammenkratzen, die Konten räumen, den Beutel dann in einen Mülleimer. Nach zwei, drei Stunden – heißt nun mal Expressentführung – ist alles wieder vorbei …

EINE STADT VOLLER GELD UND MENSCHEN DIE EINFACH ALLES DAFÜR TUN …

Die Kommissarin Cornelia Weber-Tejedor ermittelt in einer Serie von Expressentführungen in Frankfurt, sie macht sich kaum Sorgen, irgendwann machen diese Stümper einen Fehler und dann werden sie eingebuchtet, da ist sie sich sicher. Beim nächsten Lösegeldanruf wird sie verständigt, gibt Instruktionen, doch als plötzlich ein Schuss zu hören ist und dann viel zu lange nichts, ist sich die deutsch-spanische Kommissarin nicht mehr so sicher. Es folgen: interne Ermittlung, Entzug des Falls, Zwangsurlaub. Und um sich selbst zu retten, muss Weber-Tejedor auf eigene Faust ermitteln, in einer Stadt voller Geld und Menschen, die einfach alles dafür tun.

Rezension
Das Prinzip ist einfach. Sofort nach Zahlung des Lösegelds, werden die Entführungsopfer, körperlich unversehrt, freigelassen. Doch anschließend werden sie auf perfide Art Continue reading

„Asphaltseele“ – Gregor Weber

Asphaltseele, Gregor Weber

ASPHALTSEELE – Gregor Weber
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 12. September 2016
240 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 11,99
ISBN: 978-3-453-27020-6

Inhalt
„Mein Name ist Ruben Rubeck. Ich bin siebenundvierzig, sehe aus wie siebenundfünfzig und fühle mich manchmal wie siebenundachtzig. Geschieden, kinderlos und Kriminalkommissar, was in meinem Alter ein lächerlich niedriger Dienstgrad ist, aber das geht mir am Arsch vorbei. Ich komme zurecht. Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist mein Revier. Viele denken, ich würde da wohnen, weil es bei mir für mehr nicht reicht, weil ich mich im Dreck wohlfühle und mit meinem Gesicht sowieso nirgends sonst in Frankfurt eine Wohnung bekäme, aber das stimmt nicht. Ich hab’s einfach gerne nah zur Arbeit.“

Sie müssen diesen Bullen nicht 
mögen – aber Ruben Rubeck ist 
einer von den Guten!

Rezension
Sein Name ist sein Markenzeichen. Ruben Rubeck ist knallhart und unerbittlich. Als Ermittler im Frankfurter Rotlichtmilieu ist er mittendrin. So gerät er prompt in Continue reading