Tag Archives: Andreas Pflüger

„Niemals“ – Andreas Pflüger

Niemals, Andreas Pflüger

NIEMALS – Andreas Pflüger
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
475 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-518-42756-9

Inhalt
Jenny Aaron ist eine Polizistin mit überragenden Fähigkeiten. Und sie ist blind. Man drängt sie zur Rückkehr in die geheime Sondereinheit, in der sie früher war. Es wäre wieder ein Leben aus purem Adrenalin. Doch will sie das? Als ihre Vergangenheit sie einholt, muss sie sämtliche Zweifel hinter sich lassen. In Marrakesch wartet der gefährlichste Mann der Welt auf sie. Jemand, von dem viele glauben, dass er nur ein Mythos sei. Aaron erfährt, was er ihr angetan hat. Um ihn zu töten, ist sie bereit, alles zu opfern, was ihr je etwas bedeutete.

Rezension
Eigentlich wollte sie nie wieder in ihre alte Abteilung zurückkehren. Der spektakuläre Einsatz, bei dem sie ihr Augenlicht verloren hat, hat tiefe Spuren in ihr hinterlassen. Trotzdem Continue reading

„Endgültig“ – Andreas Pflüger

Endgültig, Andreas Pflüger

ENDGÜLTIG – Andreas Pflüger
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 07. März 2016
459 Seiten, Gebunden
Preis: € 19,95
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-518-42521-3

Inhalt
In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Elitetruppe der Polizei – hochintelligent, kampferprobt, effektiv. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten – denn seit einem misslungenen Einsatz in Barcelona ist Aaron blind. Die damaligen Ereignisse haben sie traumatisiert. Doch es war nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute.

Fünf Jahre nach Barcelona erhält Aaron einen Anruf: Die früheren Berliner Kollegen bitten sie um ihre Mithilfe. Reinhold Boenisch, ein zu lebenslänglich verurteilter Frauenmörder, gegen den Aaron als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Psychologin getötet. Sie entschließt sich, den Fall anzunehmen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Doch Boenisch ist nur der Anfang, eine Schachfigur in einem Komplott. Aaron wird erkennen, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Vorbereitung auf die folgenden sechsunddreißig Stunden war. Um dieses Leben wird sie kämpfen müssen wie nie zuvor.

Rezension
Sie war eine der Besten. Doch dann verliert sie bei einem riskanten Einsatz ihr Augenlicht. Danach ist nichts mehr wie es war und es dauert lange bis sie sich mit ihrem Continue reading