„Strandmord“ – Katharina Peters

Strandmord, Katharina Peters

STRANDMORD – Katharina Peters
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 9. März 2018
336 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3394-7

Inhalt
Am Strand zwischen Glowe und Juliusruh wird eine nackte Frauenleiche gefunden, der man die Lippen mit zwei Ringen verschlossen hat. Kommissarin Romy Beccare fühlt sich an einen Fall vor fünfzehn Jahren erinnert. Da spielte sie den Lockvogel für einen Mann, der genauso vorgegangen war. Der Täter von damals ist erst kürzlich aus der Haft entlassen worden und wohnt nun in Neustrelitz. Als sie jedoch die Identität des Opfers herausfindet, ergibt sich eine andere Spur. Die Frau arbeitete für einen Pharmakonzern – und war vermutlich eine Erpresserin.

ROMY BECCARE
UND EINE GEHEIMNISVOLLE
TOTE AM STRAND

Rezension
Romy, die schon viel gesehen und erlebt hat ist erschüttert. Die Tote vom Strand geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Der grausame Mord erinnert sie an einen alten Fall aus ihrer Münchner Zeit, in dem sie beinahe selbst zum Opfer geworden ist. Doch der damalige Täter, der inzwischen in Neustrelitz lebt, hat für die mutmaßliche Tatzeit ein Alibi und scheidet damit als Tatverdächtiger aus. Als die Ermittler daraufhin das Leben des Opfers erneut unter die Lupe nehmen, ergeben sich plötzlich neue Hinweise, die in eine vollkommen andere Richtung weisen. Nachdem es ihnen, nach zahlreichen weiteren Recherchen gelingt, endlich genügend belastende Beweise zur Überführung des mutmaßlichen Täters in der Hand zu haben, kommt es zu einer unerwarteten Wende und es bleibt ihnen nicht mehr viel Zeit den nächsten Mord zu verhindern.

Fazit
Ein packender Krimi, der mit seinen thrillerhaften Zügen für spannende Unterhaltung sorgt.