„Stallgeruch“ – Dominik Kimyon

Stallgeruch, Dominik Kimyon

STALLGERUCH – Dominik Kimyon
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 8. März 2017
380 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8392-2033-7

Inhalt
Die Angst geht um im beschaulichen Eichsfeld: Die frisch verlobte Linda Becker liegt tot zwischen ihren Alpakas. Ein düsteres Geheimnis aus ihrer Vergangenheit nimmt sie mit ins Grab. Doch während ihre Familie auffällig schnell versucht, zur Tagesordnung überzugehen, geschieht ein weiterer Mord. Kriminalhauptkommissar Christian Heldt aus Göttingen gerät bei den Ermittlungen in einen Sog aus Intrigen, Hass und Selbstsucht, der ihn und die Menschen um ihn herum in Lebensgefahr bringt.

Rezension
Auf einem Alpaka-Hof nahe Duderstadt, werden innerhalb von wenigen Tagen zwei junge Frauen auf brutale Art und Weise ums Leben gebracht. Kriminalhauptkommissar Christian Heldt steht vor einem Rätsel. Die Familie reagiert auf seine Befragungen vollkommen irrational und auch die Trauer hält sich in Grenzen. In mühevoller Kleinarbeit versuchen die Ermittler in dem von Streitigkeiten und Familienzwist durchzogenen Dschungel eine brauchbare Spur zu entdecken. Dann kommt der Durchbruch und der Fall scheint gelöst, bis ein vollkommen neuer Aspekt alles wieder in Frage stellt …

Fazit
Ein spannender Krimi, in dem unsympathische Protagonisten versuchen sich den Rang abzulaufen.