„Schampus, Küsschen, Räuberjagd“ – Tatjana Kruse

Schampus, Küsschen, Räuberjagd, Tatjana Kruse

SCHAMPUS, KÜSSCHEN, RÄUBERJAGD – Tatjana Kruse
Verlag: Haymon
Erscheinungsdatum: 4. Juli 2017
264 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 0,99
ISBN: 978-3-85218-979-6

Inhalt
Pauline Miller, ihres Zeichens Sängerin und Weltstar, probt den Aufstand: Die Polizei verdächtigt sie, einen überaus kostbaren Diamanten gestohlen zu haben. Skandal! So etwas kann eine wahre Diva natürlich nicht auf sich sitzen lassen – also wirft Pauly sich in ihr Vermummungs-Outfit und begibt sich über den Dächern der Stadt selbst auf nächtliche Ermittlung.
Pauly hat es nicht leicht: Ihr Liebster, seines Zeichens berühmter Dirigent, plant eine berufliche Weiterentwicklung in der russischen Einöde. Das schmeckt Pauly nun doch gar nicht, auch wenn sie Männer grundsätzlich lieber als Dessert denn als Hauptspeise genießt – als solche liegen sie ohnehin nur schwer im Magen.

Rezension
Pauline dreht am Rad. Yves, ihr treuer Adlatus ein Dieb? Das kann nicht sein! Doch, wie ist der Schmuck in seinen Koffer gelangt? Seinen Unschuldsbeteuerungen Glauben schenkend, beschließt Pauline die Sache unbürokratisch aus der Welt zu schaffen. Zurückbringen heißt das Motto und damit wieder den Status Quo herstellen. Gedacht, getan – und voll daneben gegriffen. Denn der Gegner hat es faustdick hinter den Ohren und Pauline muss sich gewaltig anstrengen, um den Täter zur Strecke zu bringen.

Fazit
Eine abgedrehte Story, die – wenn man dazu bereit ist sich auf sie einzulassen – den Lachmuskeln ungeahnte Höhenflüge abverlangt.