„Der Insasse“ – Sebastian Fitzek

Der Insasse, Sebastian Fitzek

DER INSASSE – Sebastian Fitzek
Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 24. Oktober 2019
384 Seiten, gebundenes Buch
Preis: € 22,99
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-42628153-6

Inhalt
Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max‘ Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mordkommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängniskrankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.

Rezension
Guido Tramnitz, geständiger Kindsmörder und hochgradig gestörter Psychopath, verfolgt einen unglaublichen Plan. Als Insasse im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie gibt es für ihn allerdings kaum die Möglichkeit sein Ziel zu erreichen. Doch als der Zufall ihm einen Mietinsassen beschert, der ihm für seine perfiden Pläne geradezu prädestiniert erscheint, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Trotz etlicher Unwägbarkeiten, gelingt es ihm Ärzte und Mitpatienten in seinem Sinn zu manipulieren und zu seinen Werkzeugen zu machen. Allen Erwartungen entsprechend scheint sein Plan tatsächlich aufzugehen und er verspürt bereits den bevorstehenden Kick, den er so sehnsüchtig erwartet. Doch dann macht er einen entscheidenden Fehler, nach dem nichts und niemand mehr seinen Untergang aufhalten kann.

Fazit
Eine absolut krude Story, die von Kapitel zu Kapitel an Unglaubwürdigkeit zunimmt, bevor der finale Showdown dem grausamen Treiben endlich ein Ende setzt.