„Das Paket“ – Sebstian Fitzek

Das Paket, Sebastian Fitzek

DAS PAKET – Sebastian Fitzek
Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2016
368 Seiten, Hardcover
Preis: € 19,99
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-426-19920-6

Inhalt
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den Friseur nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der Friseur könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt …

Rezension
Emma Stein, eine bis zu ihrer Vergewaltigung erfolgreiche Psychiaterin, ist Opfer eines perfide eingefädelten Plans, der sich immer mehr zu einem wahnsinnigenAlbtraum entwickelt. Mit Medikamenten außer Gefecht gesetzt, fällt es ihr zunehmend schwerer zu unterscheiden was Realität und Fiktion ist. Ihr Verständnis für ihre Patienten und ihr Unvermögen sich von ihren Ängsten zu befreien wächst mit jedem Tag. Als sie ein merkwürdiges Paket erhält, reagiert sie vollkommen panisch und beginnt alles und jeden infrage zu stellen. Unter größten Kraftanstrengungen mobilisiert sie ihre letzten Kräfte um dem geheimnisvollen Empfänger auf die Spur zu kommen, nachdem sie felsenfest davon überzeugt ist in ihm ihren Vergewaltiger gefunden zu haben. Doch ihr Alleingang endet in einer Katastrophe und verschlimmert ihren Zustand immens. So landet sie letztendlich in der Psychiatrie und ihre Situation scheint aussichtsloser als je zuvor. Aber nach dem gewagten Experiment eines exzentrischen Psychologen, wendet sich das Blatt zu ihren Gunsten. Endlich ergibt sich ein schlüssiges Bild das aus der schmerzhaften Ahnung befreiende Gewissheit werden läßt.

Fazit
Ein überaus packender Psychothriller, bei dem sich das Grauen bis zu seinem Höhepunkt unaufhaltsam steigert, um mit einer spannenden Wendung für eine überraschende Auflösung zu sorgen.