„Bluthaus“ – Romy Fölck

Bluthaus, Romy Fölck

BLUTHAUS – Romy Fölck
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 28. September 2018
319 Seiten, Hardcover
Preis: € 20,00
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-431-04111-8

Inhalt
Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur…

Rezension
Kommissarin Frida Paulsen, die sich auf dem Obsthof ihrer Eltern von ihrem letzten Einsatz erholt, bekommt unerwartet Besuch von ihrer langjährigen Freundin Jo. Aber genauso schnell wie diese aufgetaucht ist, ist sie auch schon wieder verschwunden. Während Frida noch über den rätselhaften Besuch nachdenkt, ereignet sich ein brutaler Mord. Als Jo zur Hauptverdächtigen erklärt wird, beschließt Frida ihre Auszeit zu beenden und der Freundin zu helfen. Auch wenn sie offiziell noch nicht wieder im Dienst ist, beginnt sie in eigener Regie zu ermitteln. Dass ihre Freundin zur Mörderin geworden sein soll, kann und will sie nicht glauben. Aber die Ergebnisse ihrer Recherchen sind alles andere als ermutigend und Jo bleibt unauffindbar. Beunruhigt durch die merkwürdige Bemerkung einer alten Frau, die ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen will, stattet sie dem geheimnisumwitterten ‚Bluthus‘ einen weiteren Besuch ab. Zu spät wird ihr klar, dass sie damit nicht nur ihr Leben in höchste Gefahr bringt.

Fazit
Ein komplexe Story mit interessanten Protagonisten, der durch seine ausgewogene Mischung aus polizeilicher Ermittlungsarbeit und persönlichem Erleben, für spannende Lesestunden sorgt.