„Pannfisch für den Paten“ – Krischan Koch

Pannfisch für den Paten, Krischan Koch

PANNFISCH FÜR DEN PATEN – Krischan Koch
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 9. März 2018
288 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-423-21721-7

Inhalt
In Fredenbüll herrscht Aufruhr: Auf dem Deichvorland werden mehrere Windräder installiert, was die Naturschützer im Dorf auf den Plan ruft. Sogar Oma Ahlbeck unterstützt die eilig gegründete Initiative „Sei (k)ein Frosch e.V.“, die sich um die bedrohte Rotbauchunke sorgt. Eines Morgens steckt in dem noch feuchten Betonsockel eines Windrads ein Toter! Mischt da etwa der mysteriöse Unbekannte mit, der von lauter Männern in dunklen Anzügen bewacht wird? „Dat is BKA“, weiß Polizeiobermeister Thies Detlefsen. Und wittert sofort einen ganz großen Fall.

Rezension
In Fredenbüll geht es rund. Der vom Hühnerbaron Dossmann geplante Windpark erregt die Gemüter der Dorfbewohner aufs Äußerste und auch in „De Hidde Kist“ stehen die Zeichen auf Sturm. Wie kann man da noch ruhig bleiben? Die Bedrohung der Rotbauchunke, die kurz vor ihrer Ausrottung zu stehen scheint und ein Toter im frischen Beton – für Thies Detlefsen ein klarer Fall hinter dem nur die Mafia stecken kann.

Fazit
Ein nach altbewährtem Muster gestrickter Küsten-Krimi ohne besondere Überraschungen.