„Der Tod des Chiemseemalers“ – Gretel Mayer

Der Tod des Chiemseemalers, Gretel Mayer

DER TOD DES CHIEMSEEMALERS – Gretel Mayer
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 20. September 2018
160 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 14,00
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0417-6

Inhalt
Sommer 1930. In einem Dorf am Ufer des Chiemsees wird ein bekannter Kunstmaler erschlagen in seinem Atelier aufgefunden. An Verdächtigen mangelt es nicht: Der Künstler war zu Lebzeiten für seine Vorliebe für blutjunge weibliche Modelle und wilde „Atelierabende“ mit der lokalen Prominenz bekannt, was nicht bei jedem gut ankam. Schon bald lassen die Ermittlungen des jungen Dorfpolizisten Gustav Fanderl und seines Münchner Kollegen Benedikt von Lindgruber die heile Fassade der vermeintlichen Dorfidylle bröckeln.

Rezension
Die wilden Atelierfeste des jungen Kunstmalers Josef Sachrang, sorgen in der kleinen Gemeinde am Chiemseeufer für zunehmende Unruhe. Als der Maler eines morgens Continue reading

„Walter muss weg“ – Thomas Raab

Walter muss weg, Thomas Raab

WALTER MUSS WEG – Thomas Raab
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum: 7. September 2018
384 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-462-05095-0

Inhalt
Glaubenthal: Umgeben von ausgedehnten Wäldern liegt es in einer sanften, von wildromantischen Schluchten durchzogenen Hügellandschaft. Doch der schöne Schein trügt – dieses Dorf hat es in sich. Das bekommt auch Hannelore Huber auf der Beerdigung ihres Mannes zu spüren. Groß war die Vorfreude auf ein beschauliches Leben in Harmonie: endlich Witwe. Nun aber muss sie auf ihre alten Tage auch noch Ermittlerin werden. Denn im Sarg ruht, wie sich zeigt, nicht ihr Ehegatte, sondern eine falsche Leiche. Und in Glaubenthal ist es mit der Idylle vorbei.

AUF DEM LAND KOMMEN DIE LEICHEN
WENIGSTENS AN DIE FRISCHE LUFT!

Rezension
Es sollte ein schöner Tag werden – Auferstehung sozusagen. Zumindest in der Vorstellung der Hanni Huber. Dann, das Gegenteil und gewissermaßen Abfahrt gen Hölle. Vollkommene Continue reading

„Falscher Tropfen“ – Michael Böckler

Falscher Tropfen, Michael Böckler

FALSCHER TROPFEN – Michael Böckler
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 21. August 2018
448 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-27349-0

Inhalt
Der Eisack ist ein wildromantischer Gebirgsfluss, der schon mal entwurzelte Bäume mit sich führt. Und eines schönen Sommertages auch die Leiche von Franz Mitterlechner, einem in Südtirol weithin bekannten Weinhändler. Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein, Privatermittler wider Willen, ist das erst einmal herzlich egal. Bis er erfährt, dass der Tote ihn testamentarisch bedacht hat: mit einer Magnumflasche Tignanello, einem besonders edlen Roten. Doch wenn der Baron von etwas Ahnung hat, dann ist es Wein. Und dieser ist gefälscht! Als sich auf der Rückseite des Etiketts auch noch eine posthume Nachricht des Weinhändlers findet, der behauptet, er sei ermordet worden, muss Emilio sich eingestehen, dass er schon wieder mitten in einem neuen Fall steckt.

SÜDTIROL BIETET VIELE
GUTE TROPFEN – DOCH DIESER
BEREITET DEM BARON
KOPFZERBRECHEN.

Rezension
Adel und Erbe verpflichtet – Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein, ambitionierter Privatier und zeitweise erfolgreich engagierter Privatermittler, der sich Continue reading

„Ein seltsamer Ort zum Sterben“ – Derek B. Miller

Ein seltsamer Ort zum Sterben, Derek B. Miller

EIN SELTSAMER ORT ZUM STERBEN – Derek B. Miller
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 2. Mai 2015
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-25965-4

Inhalt
Nach dem Tod seiner Frau ist Sheldon Horowitz mit 82 Jahren zu seiner Enkelin nach Oslo gezogen. In ein fremdes Land ohne Juden. Viel Zeit, um über die Vergangenheit nachzudenken. All die Erinnerungen. All die Toten.
Eines Tages hört Sheldon aus dem Treppenhaus Krach: Er öffnet die Tür, und in seiner Wohnung steht eine Frau mit einem kleinen Jungen. Kurze Zeit später ist die Tür aufgebrochen, die Frau tot und Sheldon mit dem Kind auf der Flucht den Oslofjord hinauf. Was wollen die Verfolger von dem Jungen? Sheldon weiß es nicht. Aber er weiß: Sie werden ihn nicht kriegen.

Ein alter Mann, den man lieben muss.
Ein Buch, das man lieben wird.

Rezension
Sheldon Horowitz, 82 Jahre jung, hat sich entgegen seiner inneren Überzeugung, von seiner Enkelin dazu überreden lassen seinem Heimatland den Rücken zu kehren und Continue reading

„Tatort Kuhstall“ – Thea Lehmann

Tatort Kuhstall, Thea Lehmann

TATORT KUHSTALL – Thea Lehmann
Verlag: SaxoPhon
Erscheinungsdatum: 9. Juli 2018
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,90
ISBN: 978-3-943444-76-6

Inhalt
Am Fuß der Kuhstallhöhle in der Sächsischen Schweiz wird ein Toter gefunden. Zunächst deutet für den Kommissar Leo Reisinger und seine Kollegen alles auf einen Selbstmord hin. Doch dann tauchen immer mehr Ungereimtheiten und Verdächtige auf. In den Fokus der Ermittlungen rückt ein lange zurückliegender Kletterunfall, der das Leben aller Beteiligten bis heute prägt. Doch was genau geschah in jener Nacht am Kuhstall? Und warum ging Jahrzehnte später an genau der gleichen Stelle das leben des Unternehmers Dr. Schüppel zu Ende?

Rezension
Da es sich bei dem aufgefundenen Toten am legendären Kuhstall oberhalb des Kirnitzschtales gelegenen Felsentors im Elbsandsteingebirge, aller Wahrscheinlichkeit nach Continue reading

„Pinot Grigio stand nicht im Testament“ – Paul Grote

Pinot Grigio stand nicht im Testament, Paul Grote

PINOT GRIGIO STAND NICHT IM TESTAMENT – Paul Grote
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 31. August 2018
448 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,95
eBook: € 10,99
ISBN: 978-3-423-21740-8

Inhalt
KOMMEN SIE NACH SÜDTIROL …

Mit diesen Worten lädt Winzer Werner Kannegießer den Fotografen Frank Gatow auf sein Weingut ein. Doch als der Hamburger in Südtirol eintrifft, um Weinberge und modernste Kellereien zu fotografieren, ist der Winzer tot. Er soll beim Tauchen in der Karibik ertrunken sein. „Angeblich“, wie seine Tochter Theresa meint. Sie bezweifelt die Version vom Herzschlag unter Wasser. Aber dafür fehlt ihr jeglicher Beweis. Und für einen Mord in der Karibik sind die Bozener Carabinieri nicht zuständig. Erst auf Theresas Drängen hin stellt Gatow halbherzig Ermittlungen an. Schon bald stolpert er über zahlreiche Ungereimtheiten, und auf einmal scheint ihm der Mordverdacht gar nicht mehr so abwegig. Doch dann begeht er einen folgenschweren Fehler …

Rezension
Als Frank Gatow, der sich bereits mit mehreren Bildbänden über besondere Weinlagen einen Namen gemacht hat, der Einladung des Winzers Werner Kannegießer folgt, muss ererfahren, dass dieser bei einem Tauchurlaub in der Karibik ums Leben gekommen ist. Entgegen der allgemeinen Annahme, dass er einen Herzstillstand erlitten hat, geht seine Tochter Theresa davon aus, dass er ermordet wurde und versucht Gatow dazu zu bewegen ihr die nötigen Beweise zu liefern. Dieser zögert, zu oft schon ist er mit seinen eigenmächtige Ermittlungen in tödliche Gefahr geraten. Aber das merkwürdige Verhalten des Familienclans, weckt nach und nach seine Neugierde und er beschließt der jungen Frau zu helfen. Doch schon kurz nach seiner Zusage, beginnen sich die Ereignisse zu überstürzen und Gatow muss schwer aufpassen, dass er nicht zum nächsten Opfer wird.

Fazit
Ein, durch die langatmigen Exkurse in Geschichte und Politik Südtirols, die Weinlagen, geologischen Besonderheiten und weiteren Detailbetrachtungen, zu sehr in den Hintergrund gedrängter Kriminalfall, dessen Potential dadurch fast gänzlich erstickt wird.

„Das Auge der Ahnen“ – Susanne Mathies

Das Auge der Ahnen, Susanne Mathies

DAS AUGE DER AHNEN – Susanne Mathies
Verlag: bookshouse
Erscheinungsdatum: 31. Juli 2018
252 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 11,99
eBook: € 3,99
ISBN: 978-9963-53-976-5

Inhalt
Südsee-Magie und Mord in Zürich – Warum musste der fremde Besucher in der Kunstgalerie sterben? Eine sympathische Galeristin und ein Kunstmaler werden in ein politisches Komplott verstrickt und versuchen, selbst zu ermitteln. Auf den Spuren eines historischen Amuletts geraten sie im Zürcher Völkerkundemuseum in Lebensgefahr …

Rezension
Kurz nachdem der ungebetene Besucher tot vor den Augen der Galeristin Pia zusammengebrochen ist, findet der Maler Martin Knopf, auf der Suche nach seinem unauffindbaren Continue reading

„Wer die Goldkehlchen stört“ – Levi Henriksen

Wer die Goldkehlchen stört, Levi Henriksen

WER DIE GOLDKEHLCHEN STÖRT – Levi Henriksen
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 13. August 2018
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-442-71680-7

Inhalt
Jim hat keinen Bock – keinen Bock auf Oslo, keinen Bock auf die furchtbare Musik, die er in den letzten Jahren als Tontechniker produziert hat. Er muss raus und strandet in seinem Heimatdorf, mitten im Nirgendwo in den endlosen Wäldern Norwegens. Auf einer Taufe hört er einen dreistimmigen Gesang – und ist wie verzaubert. Es sind drei Geschwister im Alter von 79 plus. Jim verspricht sich Großes von der Rentnertruppe. Schließlich sind seit dem Erfolg des Buena Vista Social Clubs alte Musiker in. Seine Versuche, Kontakt zu den Sängern aufzunehmen, scheitern allerdings kläglich. Da muss Jim einige Tricks anwenden, um das Vertrauen der verschrobenen Senioren zu gewinnen …

Rezension
Jim, ein frustrierter Plattenproduzent aus Oslo, wird während der Taufe seines Patenkinds, von dem Dreigesang eines alten Geschwistertrios innerlich tief berührt. Doch als er Continue reading