„Oxen – Der dunkle Mann“ – Jens Henrik Jensen

Der dunkle Mann, Jens Henrik Jensen

OXEN – DER DUNKLE MANN – Jens Henrik Jensen
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 9. März 2018
512 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,90
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-423-26179-1

Inhalt
Niels Oxen, der traumatisierte Elitesoldat, ist untergetaucht. Um dem mächtigen Geheimbund Danehof das Handwerk zu legen, hat er Museumsdirektor Malte Bulbjerg brisante Unterlagen zugespielt. Doch kurze Zeit später ist Bulbjerg tot, und ein weiterer Mord wird Oxen in die Schuhe geschoben. Ihm bleibt keine andere Wahl, als aus dem Untergrund heraus zu agieren. Als es der Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck gelingt, Oxen aufzuspüren, werden beide vom ›Danehof‹ in eine Falle gelockt.

Rezension
Eigentlich wollte er nach der unseligen Geschichte um den Danehof, nur noch abtauchen. Doch dann findet Niels Oxen unerwartet eine Bleibe, in der er sich relativ sicher fühlt. Dort gelingt es ihm wieder zu Kräften zu kommen und sich zu sammeln. Doch schon bald holt ihn die Vergangenheit erneut ein und nur mit knapper Not kann er sich seinen Verfolgern entziehen. Als er sich kurz darauf wieder mit den undurchschaubaren Machenschaften des Danehofs konfrontiert sieht, glaubt er dass sich damit der Kreis zu schließen beginnt. Viel zu spät begreift er, wie sehr er sich geirrt hat …

Fazit
Eine spannende und packende Fortsetzung von „Oxen – Das erste Opfer“, die überaus kryptisch endet und auf ein spannende Fortsetzung hoffen läßt.