Category Archives: überregional

… von der Küste bis zum Bodensee.

„Der Flüstermann“ – Catherine Shepherd

Der Flüstermann, Catherine Shepherd

DER FLÜSTERMANN – Catherine Shepherd
Verlag: Kafel
Erscheinungsdatum: 1. Juli 2018
336 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
ISBN: 978-3-944676-20-3

Inhalt
Ein grauenvolles Video taucht im Internet auf. Eine junge Frau wird vor den Augen aller Welt ermordet. Der Täter flüstert ihr vorher etwas ins Ohr, das Laura Kern zutiefst schockiert. Die Spezialermittlerin arbeitet auf Hochtouren, doch bereits nach kurzer Zeit wird ein neues Video veröffentlicht. Der Killer scheint seine Opfer wahllos von der Straße zu holen. Bevor er tötet, testet er sie. Laura jagt ein Monster, das ihr immer einen Schritt voraus ist. Erst viel zu spät entdeckt sie ein dunkles Geheimnis, das sie auf die Spur des Serienmörders bringt. Aber der hat das nächste Opfer längst in seiner Gewalt, und niemand vermag zu sagen, ob Laura ihn rechtzeitig stoppen kann.

Rezension
Einem ausgeklügelten Rachefeldzug folgend, veröffentlicht ein perfider Mörder, Videoaufnahmen seiner Taten auf YouTube. Laura Kern ist fassungslos. Was treibt Continue reading

„Insellüge“ – Maren Schwarz

Insellüge, Maren Schwarz

INSELLÜGE – Maren Schwarz
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 7. März 2018
214 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,00
eBook: € 3,99
ISBN: 978-3-8392-2221-8

Inhalt
UNGESÜHNT  
Ein Toter gibt der Rügener Rechtsmedizinerin Leona Pirell Rätsel auf: Der Mann starb an einer Zyankalivergiftung. Das Gift befand sich in einem ausgehöhlten Zahn, weshalb zunächst der Zahnarzt des Opfers ins Visier des ermittelnden Kriminalkommissars, Peer Boström, rückt. Doch Leona glaubt nicht an dessen Schuld und begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit. Dabei kommt sie einem gut gehüteten Geheimnis auf die Spur, bei dem es um die Begleichung einer alten Schuld geht.

Rezension
Die Beweise sind eindeutig. Alle Indizien weisen auf den Zahnarzt des Toten hin. Kriminalkommissar Peer Boström, ist felsenfest von der Schuld des Mannes überzeugt Continue reading

„Nachtfahrt“ – Tommie Goerz

Nachtfahrt, Tommie Goerz

NACHTFAHRT – Tommie Goerz
Verlag: arsvivendi
Erscheinungsdatum: 24. April 2018
350 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 15,00
eBook: € 10,99
ISBN: 978-3-86913-909-8

Inhalt
In einer Nacht im Jahr 1982 brechen zwei junge Menschen aus Franken zu einer Reise mit unbekanntem Ziel auf – und sind seither wie vom Erdboden verschluckt. Es gibt keine Spur, nicht eine einzige. Jahrzehnte gehen ins Land – da findet die Feuerwehr beim Testen eines Sonargerätes das Auto der beiden. Was ist in jener Nacht vor 36 Jahren passiert? Ein alter Freund der beiden und das Team um den Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns machen sich unabhängig voneinander auf die Suche. Es kommt viel zutage, wenn man erst einmal den Schlamm aufwühlt – und vieles scheint plötzlich möglich: War es Selbstmord? Rache? Ein Unfall? Stecken Verbindungen zum Drogenmilieu dahinter, Kontakte zur RAF, eine Beziehung, Familiäres? Doch dann.

Rezension
Auch zwei Jahre nach dem Tod seiner Freundin, läuft Kommissar Friedo Behütuns immer noch ziemlich neben der Spur. Kein Wunder also, dass er den „Cold Case“ den Continue reading

„Bülent Rambichler und die fliegende Sau“ – Anja Bogner

Bülent Rambichler und die fliegende Sau, Anja Bogner

BÜLENT RAMBICHLER UND DIE FLIEGENDE SAU – Anja Bogner
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 14. Mai 2018
288 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 10,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-442-71676-0

Inhalt
„Allmächt, des is doch die Gelbwurscht-Pflunzn!“ Ja, da liegt sie nun, die Gelbwurst-Pflunzn, eigentlich Kerstin und Fleischereifachverkäuferin. Mausetot und nackert. Und einer soll’s aufklären: Bülent Rambichler, Kriminaler aus Nürnberg, Sohn eines türkischen Vaters und einer Strunzheimer Mutter, der wenig Lust darauf hat, seine neue Kommandozentrale im elterlichen Gartenschuppen einzurichten. Aber da muss er jetzt durch, der Büli – meint auch seine Kollegin Astrid, eine Veganerin im Land der Rostbratwürstel. Gemeinsam fördern sie so einiges zu Tage: Manipulation beim Presssack-Wettbewerb, amouröse Umtriebe des Pfarrers – viele haben Dreck am Stecken, doch wer hat die Gelbwurst-Pflunzn auf dem Gewissen?

Rezension
Dass Bülent Rambichler, Hauptkommissar bei der Mordkommission Nürnberg, ausgerechnet in seinem Heimatort seinen ersten Fall lösen soll, bereitet ihm gelinde gesagt Continue reading

„Totengräberspätzle“ – Harald J. Marburger

Totengräberspätzle, Harald J. Marburger

TOTENGRÄBERSPÄTZLE – Harald J. Marburger
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 24. Mai 2017
432 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0065-9

Inhalt
Dicke Luft im Ländle: Dorfbestatter Gottesacker bekommt Konkurrenz in Gestalt eines neumodischen „Eventbestatters“. Als die Kundschaft reihenweise überläuft, sieht Gottesacker rot und stiehlt dem Kontrahenten eine Leiche. Was er nicht ahnt: In der Kiste liegt ein waschechter Mafioso, der ein kiloschweres Geheimnis mit sich herumträgt. Das ruft nicht nur einen strafversetzten italienischen Ermittler auf den Plan, sondern auch allerhand Profikiller. Bald besteht das größte Problem der Beerdigungsrivalen darin, nicht in den eigenen Särgen zu landen …

Rezension
In Muggenpfuhl, einer bisher unbescholtenen Kleinstadt im Schwäbischen, ist der Teufel los. Dabei hat es ganz harmlos angefangen. Wenn der Bestatter Gottesacker Continue reading

„Eiskalter Hund“ – Oliver Kern

Eiskalter Hund, Oliver Kern

EISKALTER HUND – Oliver Kern
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 12. März 2018
304 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-43869-9

Inhalt
Fellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und geradeaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicht geklappt. Sein Knie. Und überhaupt. Jetzt ist er Lebensmittelkontrolleur. Eines Tages beschwert sich ein anonymer Anrufer über das chinesische Restaurant im Bezirk. Vor Ort stellt Fellinger fest, dass die schwarze Soße eklig, aber unbedenklich ist. Ganz anders sieht es da im Kühlhaus aus. Dort hängt ein toter Hund am Haken. Heikel wird die Sache, als sich herausstellt, dass die Halterin verschwunden ist. Fellinger fängt an zu ermitteln … und hört nicht mehr auf!

Rezension
Fellinger, der sich bereits seit seiner frühesten Jugend dazu berufen gefühlt hat seine Talente zugunsten der Verbrechensbekämpfung einzusetzen, muss sich Continue reading

„Inspektor Takeda und der lächelnde Mörder“ – Henrik Siebold

Inspektor Takeda und der lächelnde Mörder, Henrik Siebold

INSPEKTOR TAKEDA UND DER LÄCHELNDE MÖRDER – Henrik Siebold
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 13. März 2018
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3385-5

Inhalt
Eigentlich scheint der Fall klar. Ein junger Mann hat eine Frau auf einem Hamburger S-Bahnhof vor einen Zug gestoßen. Er leugnet jedoch, und plötzlich sind die Zeugen unsicher. Inspektor Kenjiro Takeda und seine Kollegin Claudia Harms müssen den siebzehnjährigen Simon wieder gehen lassen. Doch wo immer er auftaucht, passieren weitere Todesfälle. Claudia ist verzweifelt, weil es niemals sichere Beweise gibt, doch Takeda, ganz intuitiver Ermittler, hat eine andere Vermutung. Jemand benutzt Simon, um seine eigenen Taten zu verdecken.
Inspektor Takeda, begnadeter Saxophonist und Jazzliebhaber, muss an seine Grenzen gehen – und noch ein Stück darüber hinaus.

Rezension
Ein Jugendlicher, der ohne ersichtlichen Grund eine ihm unbekannte Frau vor eine S-Bahn stößt und kurz darauf ein ebenso rätselhafter Todesfall an einem Continue reading

„Zwölfuhrläuten“ – Thomas Peter

Zwölfuhrläuten, Thomas Peter

ZWÖLFUHRLÄUTEN – Thomas Peter
Verlag: ars vivendi
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2017
300 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 14,00
eBook: € 10,49
ISBN: 978-3-86913-887-9

Inhalt
Hans Strohmeier, ein ehemaliger Kollege von Kommissar Charly Valentin, wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Offenbar wurde Strohmeier, der nach seiner Entlassung aus dem Polizeidienst als Privatdetektiv arbeitete, während des Zwölfuhrläutens des Ingolstädter Münsters bei der Weißwurst-Brotzeit mit Pentobarbital betäubt und anschließend erwürgt. Charly und sein Team probieren sich bei ihren Ermittlungen nicht nur durch verschiedene Weißwurst-Metzgereien, sondern stoßen auch auf einige private Abgründe Strohmeiers. Spielte bei dem Mord Industriespionage in der Automobilbranche eine Rolle? Stecken die chinesischen Triaden dahinter? Da wird ein ehemaliger Mitarbeiter Strohmeiers tot aus der Donau gefischt …

Rezension
Ausgerechnet während des von ihm regelmäßig zelebrierten Weißwurstessens, wird ein ehemaliger Kollege von Kommissar Charly Valentin ermordet. Die Spuren am Tatort Continue reading