„Je tiefer man gräbt“ – Mary Ann Fox

Je tiefer man gräbt, Mary Ann Fox

JE TIEFER MAN GRÄBT – Mary Ann Fox
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2018
256 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3361-9

Inhalt
Mags Blake, ihres Zeichens Gärtnerin, genießt den Mai in Cornwall. Sie bekommt den Auftrag, am Tag der offenen Tür in Shelter Gardens, einem Landschaftsgarten aus dem 19. Jahrhundert, Besucher herumzuführen. Alles kein Problem – doch dann gräbt Mags, durch die ungewöhnliche Färbung der Blüten neugierig geworden, im Hortensiental des Gartens etwas zu tief und stößt dabei auf menschliche Knochen. Schnell wird klar, dass es sich um die Überreste von Emily Franklin, der Verlobten von Thomas Williams, dem zukünftigen Erben von Shelter Gardens, handelt. Vor vier Jahren ist Emily in der Nacht der Verlobungsfeier zusammen mit der wertvollen Schmucksammlung der Familie spurlos verschwunden.

Rezension
Mags Blake, die als Guide Besucher durch die legendären Shelter Gardens führt, wird von einer Besucherin auf die ungewöhnliche Färbung der Hortensienblüten hingewiesen. Die seltsame Farbveränderung, läßt der ambitionierten Gärtnerin keine Ruhe, so dass sie kurzentschlossen zum Spaten greift und zu graben beginnt. Als sie dabei auf die Knochen einer vor Jahren verschwundenen jungen Frau stößt, ist sie zutiefst erschüttert, denn damit steht fest, dass es sich um einen äußerst ungewöhnlichen Mordfall handelt. Immer wieder stellt Mags sich die Frage, wer zu einer solchen Tat fähig gewesen sein könnte. Doch erst als sie zufällig über einen merkwürdigen Widerspruch stolpert, fügt sich plötzlich alles zusammen …

Fazit
Ein gemütlicher Cosy-Krimi, der vor der malerischen Kulisse von Cornwall, für kurzweilige Unterhaltung sorgt.