„Ein Sommer für zwei“ – Ann Brashares

Ein Sommer für zwei, Ann Brashares

EIN SOMMER FÜR ZWEI – Ann Brashares
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 29. März 2018
320 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,90
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-423-26195-1

Inhalt
Sasha und Ray teilen fast alles. Sie lesen dieselben Bücher, benutzen dieselbe Küche und schlafen sogar in einem Bett. Aber begegnet sind sie sich noch nie … „Ein Sommer für zwei“ erzählt die Geschichte einer besonderen Patchworkfamilie: Die zerstrittenen Ex-Eheleute haben drei gemeinsame Töchter – und die Teenager Sasha und Ray, die aus den jeweils neuen Beziehungen der beiden stammen. Obwohl die ehemaligen Partner ihre Leben strikt voneinander trennen, teilen sie sich ein Ferienhaus auf Long Island, das sie abwechselnd nutzen. Ausgehend von diesem Haus entfaltet sich eine bittersüße Familiengeschichte, die in diesem Sommer eine entscheidende Wendung nimmt.

Rezension
Robert und Lila, die auch noch Jahre nach ihrer Trennung jeglichen Kontakt ablehnen, stehen durch die gemeinsamen Töchter Emma, Quinn und Mattie, sowie durch die gemeinsame, wenn auch umschichtige Nutzung ihres Wochenendhauses, über all die Zeit in ungewollter Verbindung. Beide haben kurz nach der Scheidung erneut geheiratet und eine neue Familie gegründet. Diese ungewöhnliche Familienkonstellation wirkt sich vor allem auf die beiden Nachkömmlinge Sasha und Ray aus. Aber erst als die Verlobungsfeier von Emma in einem vollkommenen Desaster endet, beginnt sich eine Wende abzuzeichnen, die für sie eine ganz neue Perspektive eröffnet.

Fazit
Eine eindrucksvolle und berührende Geschichte, die sich unaufhaltsam ihren Weg ins Herz des Lesers bahnt.