„Die Frau im roten Mantel“ – Günter Neuwirth

Die Frau im roten Mantel, Günter Neuwirth

DIE FRAU IM ROTEN MANTEL – Günter Neuwirth
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 2. August 2017
313 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 13,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8392-2145-7

Inhalt
DUNKLE GEHEIMNISSE
  Nachts am winterlichen Donaukanal inmitten von Wien. Inspektor Wolfgang Hoffmann bemerkt in der Straßenbahn eine rätselhafte Frau, die offenbar von einem Jugendlichen verfolgt wird. Der eigentlich beurlaubte Inspektor fürchtet um ihre Sicherheit und folgt den beiden. Schon bald tauchen Fragen auf. Wozu trägt die Frau einen Revolver bei sich? Was will der Jugendliche von ihr? Es gibt nur einen Weg, um Antworten zu finden. Hoffmann muss in die dunkle Geschichte der Frau im roten Mantel eintauchen.

Rezension
Als dem, aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung außer Dienst gestellten Inspektor Wolfgang Hoffmann, die junge und attraktive Frau im roten Mantel auffällt, verspürt er ein ungutes Gefühl. Einem Impuls nachgebend, folgt er ihr und bietet ihr seine Hilfe an. Nach kurzem Zögern, nimmt sie sein Angebot an und läßt sich von im in eine Klinik bringen. Mehr kann er für sie nicht tun und so betrachtet er die Sache als erledigt. Wie sehr er damit sich getäuscht hat, begreift er erst als die Frau am Tag darauf, plötzlich vor seiner Haustür steht. Vollkommen am Rand ihrer Kräfte, bittet sie ihn darum sie zu retten. Nicht ahnend worauf er sich damit einläßt, sichert er ihr seine Unterstützung zu. Doch genauso unverhofft wie sie aufgetaucht ist, verschwindet sie wieder und Hoffmann steht vor einem äußerst schwer zu lösenden Rätsel.

Fazit
Ein ungemein packender Krimi, mit gut ausgearbeiteten Charakteren, die einen erst wieder loslassen wenn man die Lösung kennt.