„Das Auge der Ahnen“ – Susanne Mathies

Das Auge der Ahnen, Susanne Mathies

DAS AUGE DER AHNEN – Susanne Mathies
Verlag: bookshouse
Erscheinungsdatum: 31. Juli 2018
252 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 11,99
eBook: € 3,99
ISBN: 978-9963-53-976-5

Inhalt
Südsee-Magie und Mord in Zürich – Warum musste der fremde Besucher in der Kunstgalerie sterben? Eine sympathische Galeristin und ein Kunstmaler werden in ein politisches Komplott verstrickt und versuchen, selbst zu ermitteln. Auf den Spuren eines historischen Amuletts geraten sie im Zürcher Völkerkundemuseum in Lebensgefahr …

Rezension
Kurz nachdem der ungebetene Besucher tot vor den Augen der Galeristin Pia zusammengebrochen ist, findet der Maler Martin Knopf, auf der Suche nach seinem unauffindbaren melanesischen Ausstellungspartner einen weiteren Toten. Daraus entwickelt sich eine merkwürdige Geschichte, die ihre Wurzeln weit in der Vergangenheit Melanesiens zu haben scheint. Während Martin versucht der Sache auf den Grund zu gehen, entfernen sich Pia und Martin immer weiter voneinander. Und auch die Vernissage scheint unter keinem guten Stern zu stehen und endet in einem unerklärlichen Chaos. Danach überstürzen sich die Ereignisse und es grenzt an Zufall, dass nicht zu weiteren Todesfällen kommt.

Fazit
Nach einem interessanten Start, verliert die Geschichte zunehmend an Spannung und gleitet letztendlich in eine desorientiert wirkende Liebesgeschichte ab.