Author Archives: derachentaler

„Sie finden dich nie“ – Cara Hunter

Sie finden dich nie, Cara Hunter

SIE FINDEN DICH NIE – Cara Hunter
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 17. August 2018
362 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3358-9

Inhalt
Daisy, die achtjährige Tochter der Masons, verschwindet bei einer Party spurlos vom Grundstück der Eltern. Sofort beginnt die Polizei mit den Ermittlungen. Partygäste, Nachbarn, Mitschülerinnen – jeder scheint verdächtig, aber nirgends findet sich eine Spur des Mädchens. Detective Inspector Adam Fawley gerät in ein Netz aus Widersprüchen und Beschuldigungen, doch das Mädchen bleibt verschwunden. Erst als er weiter zurückgeht in die Vergangenheit der Familie, scheint sich ein düsteres Geheimnis zu offenbaren.

EIN MÄDCHEN VERSCHWINDET –
und niemand hat etwas gesehen.

Rezension
Ausgerechnet Inspector Adam Fawley, der erst vor kurzem seinen Sohn verloren hat, wird mit der Suche im Fall des während einer Party verschwundenen kleinen Mädchens beauftragt. Die Ermittlungen gestalten sich äußerst schwierig und der Fall wird zunehmend mysteriöser. Erst als die Beamten anfangen die Vergangenheit der Familie zu durchleuchten, ergibt sich langsam ein Muster und die Indizien sprechen für sich. Trotzdem gelingt es ihnen nicht, ihren Verdacht zu untermauern und so bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich mit einem erneuten Aufruf an die Öffentlichkeit zu wenden. Und tatsächlich meldet sich eine neue Zeugin, deren Aussage einen ganz neuen Aspekt auf den Fall wirft …

Fazit
Ein fesselnder Krimi, mit interessanten Charakteren und vielen Wendungen, die das überraschende Ende nicht vorhersehen lassen.

„Miese kleine Morde“ – Jussi Adler Olsen

Miese kleine Morde, Jussi Adler Olsen

MIESE KLEINE MORDE – Jussi Adler Olsen
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 21. September 2018
128 Seiten, Hardcover
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-423-21762-0

Inhalt
Wie freimütig diese Frauen doch reden! Sitzen beim Friseur und beratschlagen mit ihm oder ihrer besten Freundin, wie sie sich am besten ihres Ehemanns entledigen könnten. Lars Hansen, gerade selbst von seiner Frau verlassen und in akuten Geldnöten, muss nicht lange überlegen. Was für eine Geschäftsidee! Ja, gegen eine anständige Bezahlung kann er die Damen nachhaltig von ihren Gatten erlösen. Nur Blut darf dabei nicht fließen, auf keinen Fall. Und so scheffelt Hansen ein kleines Vermögen, der Bedarf scheint groß, seine Methode unangreifbar. Doch dann geschieht etwas, das die Konstruktion seines neuen Doppellebens maximal ins Wanken bringt.

Rezension
Lars Hansen, frisch abgesägter Ehemann, der zudem am Rand des finanziellen Ruins steht, gönnt sich allem Übel zum Trotz, einen Besuch beim Frisör seines Vertrauens um Continue reading

„Champagnertod“ – Guido Buettgen

Champagnertod, Guido Buettgen

CHAMPAGNERTOD – Guido Buettgen
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2018
384 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0314-8

Inhalt
Die Ermordung zweier unbescholtener Frauen sorgt für Entsetzen am Starnberger See. Als Kriminalrat Madsen Ermittlungen im familiären Umfeld der Opfer anstellt, nimmt der Fall jedoch eine unerwartete Wendung. Gewalt, Betrug und geheime erotische Doppelleben lassen die Taten plötzlich in einem völlig anderen Licht erscheinen – und Madsen taucht ein in eine ihm unbekannte Welt, in der man per Mausklick die Liebe seines Lebens findet. Oder den Tod.

Rezension
Kriminalrat Mads Madsen, der sich nach seiner Versetzung von St. Pauli an den Starnberger See, dort zunehmend wohler fühlt, ist entsetzt. Zwei brutale Morde, an als unbescholten Continue reading

„Stick oder stirb“ – Tatjana Kruse

Stick oder stirb, Tatjana Kruse

STICK ODER STIRB – Tatjana Kruse
Verlag: Haymon
Erscheinungsdatum: 26. September 2018
272 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7099-7904-4

Inhalt
Siegfried Seifferheld, Ex-Kommissar im unruhigen Ruhestand, ist wieder da! Der begeisterte Handarbeitsfan mit eigener Radio-Kolumne für „Männersticker“ soll den Insassen der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall die Liebe zum seidenen Faden näherbringen. Mit stumpfen Nadeln, versteht sich. Ein russischer Mafiaboss sieht seine Chance gekommen und nutzt das Knast-Kränzchen für eine spektakuläre Flucht mit Seifferheld als Geisel! Eine fieberhafte Suche beginnt – doch Seifferheld bleibt verschwunden.

Rezension
Ex-Kommissar Siegfried Seifferheld, frisch verehelicht und mit diesem Zustand durchaus zufrieden, wird eines schönen Morgens alles andere als sanft aus dem Schlaf gerissen. Entsprechend Continue reading

„Wir sehen dich“ – Stephanie Marland

Wir sehen dich, Stephanie Marland

WIR SEHEN DICH – Stephanie Marland
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 31. August 2018
432 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-423-21749-1

Inhalt
Das Leben von Clementine Starke spielt sich fast nur online ab. Reale soziale Kontakte fallen ihr schwer. Auf einer Social-Media- Seite namens ‚True Crime London‘ lässt sie sich in die Suche nach einem Serienmörder hineinziehen. Um an Informationen über den Fall zu gelangen, geht sie immer größere Risiken ein, verschafft sich Zugang zu einem versiegelten Tatort, überwacht den Leiter der Ermittlungen, Dominic Bell. Was sie dabei über das Schicksal der Opfer erfährt, geht ihr zunehmend unter die Haut. Was sie nicht ahnt: Der Killer hat sie längst im Visier – er ist ihr näher, als sie glaubt.

EIN KILLER WIRD GESTALKT

Rezension
Clementine Stark, eine traumatisierte junge Frau, führt ein äußerst zurückgezogenes Leben. Von der Umwelt abgeschottet, verbringt sie den größten Teil ihrer Zeit online. Als sie Continue reading

„Babettes Ballhaus“ – Felix Huby

Babettes Ballhaus, Felix Huby

BABETTES BALLHAUS – Felix Huby
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 5. September 2018
245 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,00
eBook: € 11,99
ISBN: 978-3-8392-2279-9

Inhalt
TOTENTANZ IM KUNSTMILIEU  
Der gefeierte Künstler Lukas Abendroth wird kurz vor der Ausstellungseröffnung seiner neuesten Werke erdrosselt – in Babettes Ballhaus, wo ein Ballett junger Mädchen für die Vernissage trainiert. Kommissar Peter Heiland muss feststellen: Der Ermordete hatte viele Feinde. Frauen hat er gedemütigt, seine Modelle verführt, seine Freunde verraten. Peter Heiland taucht in eine fremde Welt ein: Den internationalen Kunsthandel, bei dem es um Millionenbeträge geht. Die Zahl der Leute, die ein Motiv haben, wird mit jedem Ermittlungsschritt größer.

Rezension
Kommissar Peter Heiland muss sich in seinem neuesten Fall mit einer ihm vollkommen unbekannten Welt auseinandersetzen. Der in der Szene bekannte und erfolgreiche Continue reading

„Das dunkle Herz der Stadt“ – George Pelecanos

Das dunkle Herz der Stadt, George Pelecanos

DAS DUNKLE HERZ DER STADT – George Pelecanos
Verlag: arsvivendi
Erscheinungsdatum: 20. August 2018
246 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-86913-917-3

Inhalt
Washington, D. C.: Bartender und Gelegenheitsdetektiv Nick Stefanos ist ziemlich am Ende und lebt eigentlich nur noch für den nächsten Drink. Als er eines Abends auf einer Parkbank am Anacostia River heillos betrunken Ohrenzeuge des Mordes an dem Teenager Calvin Jeter wird, reißt er sich zusammen, denn die Metropolitan Police scheint der Fall nicht besonders zu interessieren, sie hält den Toten doch für ein typisches Opfer der Washingtoner Gang-Kriminalität. Aber Nick weiß, dass Gangs keine Schalldämpfer benutzen – gemeinsam mit Privatdetektiv Jack LaDuke versucht er die Killer zu fassen und findet sich bald in einem Sumpf aus Drogen und sexueller Ausbeutung wieder: Eine Reise in die Dunkelheit der menschlichen Seele und durch die schwärzesten Schatten der amerikanischen Hauptstadt beginnt.

Rezension
Nick Stefanos, der sich mal wieder die totale Kante gegeben hat, wird durch Zufall Zeuge am Mord eines jugendlichen Schwarzen. Wieder nüchtern, beginnt er sich an verschiedene Continue reading

„Alles ist lebend tot“ – Natalie Mesensky

Alles ist lebend tot, Natalie Mesensky

ALLES IST LEBEND TOT – Natalie Mesensky
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 5. September 2018
313 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 14,00
eBook: € 10,99
ISBN: 978-3-8392-2243-0

Inhalt
TÖDLICHER VERRAT
  Eigentlich will Barbara Aubert nach dem Verkauf ihrer Wiener Firma ein ruhiges Leben in der Kleinstadt Tulln führen. Doch die provinzbürgerliche Idylle wird durch einen grausamen Raubmord gestört. Ein wichtiger Kunstsammler wird erschlagen und ein Bild von Egon Schiele gestohlen. Die Prominenz der Stadt gerät unter Verdacht. Der seltsame Professor, die Leiterin des Finanzamts und der Polizeikommandant – bald ist jeder verdächtig. Barbara glaubt sich außer Gefahr, bis sie auf ein Indiz stößt, das sie an Verrat denken lässt.

Rezension
Barbara Aubert, die einem Impuls folgend erst kürzlich von Wien nach Tulln gezogen ist, wird schon bald nach dem Einzug in ihre neue Villa mit einer ganzen Reihe Continue reading