„Alle für einen“ – Jutta Profijt

Alle für einen, Jutta Profijt

ALLE FÜR EINEN – Jutta Profijt
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 22. Juni 2018
304 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,90
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-423-26200-2

Inhalt
Es wäre alles gut geworden, hätte man die alte Villa am Rhein einfach kaufen und ein legales Zuhause daraus machen können: Aber natürlich geht der Plan schief und der kunterbunten Mehrgenerationen-WG droht die Räumung! Außerdem fahren die Hormone Achterbahn. Rosa (71) entdeckt, dass ihre neue Liebe schon verheiratet ist. Ellen (46) bekommt einen Heiratsantrag, Tochter Kim (14) verliebt sich in zwei Jungs auf einmal und Hans Seefeld hegt plötzlich väterliche Gefühle für den heimatlosen Mardi. Was für ein Chaos! Doch am Ende zeigt sich, was sich alles bewegen lässt, wenn man fest zusammenhält.

DAS LEBEN SOLL SCHÖN SEIN.
VON EINFACH HAT KEINER WAS GESAGT!

Rezension
Eigentlich erstaunlich, dass es in der ungewöhnlichen Zusammenwürfelung ihrer WG nicht zu mehr Reibereien und Streitigkeiten kommt. Aber notgedrungen raufen sie sich bevor es zur Eskalation kommt, jedes Mal rechtzeitig zusammen. Doch dann scheint eines der Mitglieder aus der Reihe zu tanzen und das ganze Projekt zu gefährden. Dies alarmiert den Teamgeist der anderen WG-Bewohner und plötzlich entwickelt sich zwischen ihnen eine ungewohnte Kameradschaft. Diese schließt auch die Freunde der 14-jährigen Kim ein, die mit erheblichen Problemen zu kämpfen haben. Instinktiv stellen sie sich gemeinsam den auf sie zukommenden Herausforderungen. Und nachdem sie endlich begriffen haben, dass dies genau der richtige Weg ist um zu überleben, gibt es für sie kein Halten mehr.

Fazit
Eine actionreiche Story, die versucht zu viele Handlungsstränge in einer schlüssigen und glaubhaften Geschichte zu vereinen.