„Das Zimtschneckenfiasko“ – Beate Ferchländer

Das Zimtschneckenfiasko, Beate Ferchländer

DAS ZIMTSCHNECKENFIASKO – Beate Ferchländer
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2017
288 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 11,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0172-4

Inhalt
Eigentlich wollte Minnerl die verhasste Schulinspektorin nur ausspionieren, um ihrem neuen Roman mehr Leben einzuhauchen. Nun liegt sie tot zu ihren Füßen. Das passiert, wenn eine Lehrerin Krimis schreibt und es mit dem Recherchieren zu wörtlich nimmt! Als einige von Minnerls Kollegen dann auch noch kriminelle Ambitionen entwickeln, gerät die Sache vollends außer Kontrolle . . .

Rezension
Schwer angeschlagen vom Bescheid ihres Lektors, dass es ihrem Krimimanuskript an Tiefe und Authentizität mangelt, beschließt Minnerl in die Offensive zu gehen und Continue reading

„Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser“ – Dora Heldt

Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser, Dora Heldt

SCHNEE IST AUCH NUR HÜBSCHGEMACHTES WASSER – Dora Heldt
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
192 Seiten, Flexcover
Preis: € 12,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-423-21694-4

Inhalt
Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum Ela jetzt Manu heißt, am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss und warum kleine dickliche Jungen im Engelskostüm gar nicht unbedingt süß sind. Herrliche Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und auch der ersten Frühlingsgefühle – das „Must-have“ für Dora Heldt-Fans. Und alle, die es werden wollen.

Wo geht’s denn hier zum Schnee?

Rezension
Zwischen viel Gefühl, fehlinterpretiertem Pflichtbewusstsein und anderen Absonderlichkeiten – jeder reagiert anders auf die speziellen Herausforderungen die Continue reading

„The Ending“ – Ian Reid

The Ending, Ian Reid

THE ENDING – Ian Reid
Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 2. November 2017
240 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-426-30619-2

Inhalt
Eine Frau fährt mit ihrem neuen Freund Jake durch die winterliche Weite Kanadas. Trotz ihrer besonderen Verbindung denkt sie darüber nach, die Sache zu beenden. Und während draußen die Dämmerung das einsame Land in Dunkelheit hüllt, werden drinnen im Wagen Gespräche und Atmosphäre immer unheimlicher: Weshalb hält die Erzählerin einen Stalker vor Jake geheim, der ihr seit längerem Angst macht? Warum gibt Jake nur bruchstückhaft etwas von sich preis?
Wort für Wort steigt aus den Seiten ein kaum greifbares Unbehagen auf, denn eines ist von vornherein klar: Das junge Paar steuert unaufhaltsam in die Katastrophe …

Rezension
Jake ist mit seiner neuen Freundin auf dem Weg zu seinen Eltern, um sie ihnen vorzustellen. Auf der langen Fahrt zu der abgelegenen Farm wird die Stimmung im Continue reading

„Stille Wasser“ – Angélique Mundt

Stille Wasser, Angélique Mundt

STILLE WASSER – Angélique Mundt
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-442-71578-7

Inhalt
Eine schöne Unbekannte wird tot auf einem Schiff gefunden, ein junger Mann kämpft verzweifelt um die Liebe seines Lebens, und im Hamburger Hafen droht eine Bombe zu explodieren: Psychotherapeutin Tessa Ravens ist in einen neuen Fall involviert, der in die dunkelsten Tiefen der menschlichen Seele führt, sie immer weiter hinab zieht in einen Strudel aus Zweifel, Angst und Wahnsinn. Als es auch für Tessa um Leben und Tod geht, muss sie sich die Frage stellen: Wie weit geht ein Mensch, um seine Liebe zu retten?

Rezension
Alarm im Hamburger Hafen – auf einem der Ozeanriesen soll eine Bombe hochgehen. Doch statt der angekündigten Bombe macht die Wasserschutzpolizei, auf einem Continue reading

„Die Hauptstadt“ – Robert Menasse

Die Hauptstadt, Robert Menasse

DIE HAUPTSTADT – Robert Menasse
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 11. September 2017
459 Seiten, Gebundenes Buch mit Lesebändchen
Preis: € 24,00
eBook: € 20,99
ISBN: 978-3-518-42758-3

Inhalt
In Brüssel laufen die Fäden zusammen – und ein Schwein durch die Straßen.
Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur der Europäischen Kommission, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie soll das Image der Kommission aufpolieren. Aber wie? Sie beauftragt den Referenten Martin Susman, eine Idee zu entwickeln. Die Idee nimmt Gestalt an – die Gestalt eines Gespensts aus der Geschichte, das für Unruhe in den EU-Institutionen sorgt. David de Vriend dämmert in einem Altenheim gegenüber dem Brüsseler Friedhof seinem Tod entgegen. Als Kind ist er von einem Deportationszug gesprungen, der seine Eltern in den Tod führte. Nun soll er bezeugen, was er im Begriff ist zu vergessen. Auch Kommissar Brunfaut steht vor einer schwierigen Aufgabe. Er muss aus politischen Gründen einen Mordfall auf sich beruhen lassen; „zu den Akten legen“ wäre zu viel gesagt, denn die sind unauffindbar. Und Alois Erhart, Emeritus der Volkswirtschaft, soll in einem Think-Tank der Kommission vor den Denkbeauftragten aller Länder Worte sprechen, die seine letzten sein könnten.

Rezension
Ein Schwein macht die Straßen Brüssels unsicher, die EU Kommission muss unbedingt ihr Image aufpolieren und ein Mord der nicht stattgefunden hat, sind nur die Spitze Continue reading

„Der Arm des Kraken“ – Christoph Peters

Der Arm des Kraken, Christoph Peters

DER ARM DES KRAKEN – Christoph Peters
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2017
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-442-74130-4

Inhalt
Seit fünfzehn Jahren ist Annegret Bartsch Kommissarin im Vietnamdezernat der Berliner Polizei – seit zehn Jahren hat sie niemanden mehr vor Gericht gebracht. Während der Job sie zunehmend frustriert, wachsen zugleich die Spannungen zu Hause. Ihr Mann entpuppt sich als nörgelnder Eigenbrötler, die 8-jährige Tochter Lizzie geht ihr zunehmend auf die Nerven. Als der Japaner Yuki O. erschossen im Teich einer Parkanlage aufgefunden wird, steht Annegret Bartsch zunächst vor einem Rätsel. Vieles deutet darauf hin, daß Yuki O. zur japanischen Yakuza gehört hat und mit den Clans der vietnamesischen Mafia aneinandergeraten ist. Ihre Ermittlungen führen die Kommissarin in ein Labyrinth von vietnamesischen Gastronomiebetrieben, Import-Export-Firmen, Lebensmittelhandlungen und Blumenläden. Doch mit wem sie auch spricht: Überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens.

Rezension
Der Mord an dem jungen Japaner Yuki, in einem von Vietnamesen beherrschten Stadtteil Berlins, veranlasst seinen Ziehvater Fumio Onishi umgehend nach Berlin Continue reading

„Mord am Toten Mann“ – Fredrika Gers

Mord am toten Mann, Fredrika Gers

MORD AM TOTEN MANN – Fredrika Gers
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2017
256 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-499-29153-1

Inhalt
Seltsame Dinge geschehen in Berchtesgaden …
Hauptwachtmeister Holzhammer fühlt sich von Drohnen verfolgt. Ein erschlagener Feriengast verunziert die schöne Aussicht auf den Watzmann. Obendrein wurde die Riesenforelle von St. Bartholomä gestohlen, für Holzhammer ein Frevel sondergleichen. Vor allem: Was will der Dieb mit einem meterlangen, ausgestopften Fisch? Doch das ist erst der Anfang einer Serie rätselhafter Einbrüche – zu Berg, zu Tal und sogar im Inneren des Untersbergs.
Als sich herausstellt, worum es wirklich geht, mobilisiert Holzhammer sämtliche Kräfte. Trotz eines drohenden Ehekrachs rekrutiert er seinen hochzeitenden Sohn Andi. Und auch Polizeichef Fischer bekommt eine Rolle zugedacht – wie sich herausstellt, die Rolle seines Lebens.

Rezension
In Berchtesgaden geht es rund. Ein ermordeter Urlaubsgast und rätselhafte Diebstähle – Hauptwachtmeister Holzhammer und sein Kollege sind am rotieren. Spätestens nach Continue reading

„Das Revier der schrägen Vögel“ – Sophie Hénaff

Das Revier der schrägen Vögel, Sophie HénaffqDas Revier der schrägen Vögel, Sophie Hénaff

DAS REVIER DER SCHRÄGEN VÖGEL – Sophie Hénaff
Verlag: carls’books
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2017
320 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,00
eBook: € 11,99
ISBN: 978-3-570-58572-6

Inhalt
Die Ermittler-Einheit von Kommissarin Anne Capestan ist wieder da. Sie hat sich um einen neuen schrägen Vogel bereichert, einen Polizisten, der sich für D’Artagnan, den Helden des Romans Die drei Musketiere von Alexandre Dumas hält. Und wieder wird der Truppe der Ausrangierten ein besonders pikanter Fall übertragen: Ein Mord auf offener Straße, das Opfer war ein hohes Tier bei der Polizei – und Anne Capestans Ex-Schwiegervater. Das bringt Anne gleich mehrfach in Schwierigkeiten. Denn wie soll sie es ihrem Exmann beibringen, wenn sie eigentlich nie mehr mit ihm sprechen will? Und das ist nur der Auftakt einer Mordserie …. Wieder löst die Truppe auf unkonventionelle Weise die verzwickten Fälle, und es offenbaren sich private und behördliche Verstrickungen, deren Aufdeckung der neuen Führungsriege von 36, Quai des Orfèvres äußerst unangenehm sind …

Rezension
Anne Capestan, Leiterin der Brigade Abstellgleis, ist sich durchaus bewußt was es mit dem erst kürzlich geschaffenen Revier auf sich hat. Hierhin werden alle diejenigen abgeschoben, Continue reading