„Sea Detective: Der Sog der Tiefe“ – Mark Douglas-Home

Der Sog der Tiefe, Mark Douglas-Home

SEA DETECTIVE – DER SOG DER TIEFE – Mark Douglas-Home
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2017
416 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-27247-9

Inhalt
Durch die schmutzige Windschutzscheibe seines Wagens sieht er die junge Frau. Ganz reglos schaut sie aufs Meer, eine gefühlte Ewigkeit lang. Cal McGill packt die Neugierde – was hat sie an den entlegenen Strand getrieben, was sucht sie dort? Seine Neugier mündet in einen neuen Fall, als er herausfindet, dass 26 Jahre zuvor eine andere junge Frau am selben Strand stand, bevor sie ins Meer ging. Laut Angaben der Polizei tötete sie sich selbst und ihr ungeborenes Kind. Cal kommen Zweifel an dieser Version, doch bei seinen Nachforschungen gerät er an eine Küstengemeinde, die beharrlich schweigt. Zu beharrlich.

Rezension
Violet, Zeit ihres Lebens auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter, klammert sich an einen anonymen Brief, der ursprünglich an das Sozialamt adressiert, dank eines engagierten Continue reading

„Angstmörder“ – Lorenz Stassen

Angstmörder, Lorenz Stassen

ANGSTMÖRDER – Lorenz Stassen
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
352 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-453-43879-8

Inhalt
Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt …

Rezension
Nicholas Meller hält sich mit seiner Anwaltskanzlei gerade mal so über Wasser und wenn er nicht den ein oder anderen treuen Kunden hätte, würde es seine Kanzlei längst Continue reading

„CHAPEAU! – Ein Dorf zeigt was es kann“ – Julia Stagg

Chapeau Ein Dorf zeigt was es kann, Julia Stagg

CHAPEAU! – EIN DORF ZEIGT WAS ES KANN – Julia Stagg
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 8. September 2017
464 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,90
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-423-26163-0

Inhalt
In Fogas hält man zusammen, in guten wie in schlechten Zeiten: Gerade hat man die Hochzeit von Fabian und Stéphanie gefeiert, da stirbt Bürgermeister Papon an einem Herzinfarkt, mitten in Josettes Épicerie. Die Bewohner des kleinen Pyrenäendorfs stehen unter Schock und bangen um die Zukunft: Wer soll jetzt ihre Geschicke leiten?

Rezension
Der vollkommen unerwartete Tod von Bürgermeister Serge Papon, führt in dem kleinen Pyrenäendorf Fogas zu einen agonieähnlichen Ausnahmezustand unter den Continue reading

„Einsam bist du und allein“ – Mary Higgins Clark

Einsam bist du und allein, Mary Higgins Clark

EINSAM BIST DU UND ALLEIN – Mary Higgins Clark
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 25. September 2017
352 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 19,99
eBook: € 15,99
ISBN: 978-3-453-27109-8

Inhalt
Nach einem privaten Drama braucht die Edelsteinexpertin Celia dringend eine Auszeit. Erleichtert nimmt sie die Einladung an, auf einem Kreuzfahrtschiff Vorträge zu halten. Dort freundet sie sich mit Lady Em an, einer reichen alten Dame, die eine unschätzbar wertvolle Smaragdkette besitzt. Drei Tage später, mitten auf hoher See, wird Lady Em ermordet aufgefunden – und die Kette ist verschwunden. Celia ist entschlossen, die Tat aufzuklären. Auch wenn die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Und auch wenn sie sich ihres eigenen Lebens an Bord bald nicht mehr sicher sein kann.

Rezension
Die Spannung unter den Gästen auf der Queen Elizabeth ist groß. Auf sie wartet eine Kreuzfahrt der Extraklasse, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen soll. Einzigartiger Continue reading

„Sakari lernt, durch Wände zu gehen“ – Jan Costin Wagner

Sakari lernt durch Wände zu gehen, Jan Costin Wagner

SAKARI LERNT, DURCH WÄNDE ZU GEHEN – Jan Costin Wagner
Verlag: Galiani Berlin
Erscheinungsdatum: 9. November 2017
240 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-86971-018-1

Inhalt
Auf dem Marktplatz der finnischen Stadt Turku steigt ein junger Mann in einen Brunnen. Er ist nackt und offenbar verwirrt. Und er hat ein Messer bei sich.
Im Nachhinein kann sich niemand so recht erklären, warum einer der herbeigeeilten Polizisten ihn erschossen hat – vor allem nicht der Schütze selbst.

Er versucht, mehr über den jungen Menschen zu erfahren, dem er das Leben genommen hat, und wendet sich hilfesuchend an seinen Kollegen Kimmo Joentaa. Kimmo, inzwischen selbst alleinerziehender Vater einer Tochter, sucht die Eltern des Toten auf – und stößt auf Spuren einer Katastrophe, die nicht nur das Leben des Jungen aus dem Brunnen, sondern das zweier Familien tragisch und tiefgreifend verändert hat.

Kimmo Joentaa beginnt, die losen Fäden zu verknüpfen. Und er begreift, dass diese Ermittlung ihn vor allem mit der Frage konfrontiert, woran Menschen sich in unserer Welt festhalten können, wenn schlimmste Befürchtungen wahr werden.

Rezension
Petri Grönholm versteht sich selbst nicht mehr. Warum hat er so unvermittelt auf den sichtlich verstörten jungen Mann, von dem im Grunde genommen keine Gefahr ausging, Continue reading

„Tausend Teufel“ – Frank Goldammer

Tausend Teufel, Frank Goldammer

TAUSEND TEUFEL – Frank Goldammer
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
368 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,90
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-423-26170-8

Inhalt
Dresden 1947: Im zweiten Jahr nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben beherrscht von Wohnungsnot, Hunger und Krankheit. Oberkommissar Max Heller wird von der neu gegründeten Volkspolizei an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist vom Militär weggeschafft. Zurück bleiben eine gefrorene Blutlache und ein herrenloser Rucksack, in dem Heller eine grauenhafte Entdeckung macht: den abgetrennten Kopf eines Mannes …

Rezension
Dresden ist auch zwei Jahre nach Kriegsende immer noch eine Trümmerwüste und die Menschen kämpfen mit allen Mitteln ums Überleben. Während es der sowjetischen Continue reading

„Toteneis“ – Katharina Peters

Toteneis, Katharina Peters

TOTENEIS – Katharina Peters
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3371-8

Inhalt
Als Valerie Frieth von ihrem Mann als vermisst gemeldet wird, übernimmt die Kriminalpsychologin Hannah Jakob den Fall. Weil auch die Katze der Frau verschwunden ist, nimmt man an, die Vermisste sei freiwillig gegangen. Doch dann wird ihre Leiche in einem zugefrorenen See gefunden – Valerie wurde stranguliert. Der Verdacht fällt auf ihren Exmann, einen hohen Polizeibeamten, der früher beim rumänischen Geheimdienst war. Aber der sitzt im Gefängnis. Als eine weitere Frau aus seinem Umfeld tot aufgefunden wird, muss Hannah Jakob herausfinden, wie gefährlich er tatsächlich ist.

DIE TOTEN FRAUEN UND DIE SPURENSUCHERIN

Rezension
Zwei tote Frauen, bei denen alles darauf hinweist, dass sie Opfer desselben Täters geworden sind. Als herauskommt, dass eine der beiden Frauen mit einem ehemaligen Continue reading

„Heute wegen Mord geschlossen“ – Christine Paxmann

Heute wegen Mord geschlossen, Christine Paxmann

HEUTE WEGEN MORD GESCHLOSSEN – Christine Paxmann
Verlag: Atlanik
Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2017
272 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-455-00204-1

Inhalt
Als sich Hauptkommissarin Clara Kull ein Sabbatical gönnt, sieht es ganz danach aus, als würde sie endlich zur Ruhe kommen, um ihr kaum vorhandenes Liebesleben neu zu gestalten. Dass ihre Freundin Gracia zu einem Winterurlaub rät, findet sie zwar zunächst nicht sehr verlockend, doch als sie von einem Wintersportort hört, der sich ganz dem Slowmove und der Wiederentdeckung alter Sportarten verschrieben hat, wird sie neugierig. Tatsächlich scheint das Alpenparadies Engeldorf so etwas wie das Manufactum unter den Winterorten zu sein. Sonne, Pulverschnee, ein alpines Designhotel und unwiderstehlich charmante Menschen verfehlen ihre aphrodisierende Wirkung auf die Kommissarin nicht – auch dann nicht, als die entzückende Hüttenbedienung mit einem Loch im Kopf aufgefunden wird. Clara kann das Kriminalisieren nicht lassen. Gerne und nicht ganz selbstlos geht sie Karl Truxler, dem etwas schwerfälligen Alpensheriff und Ermittler vor Ort, zur Hand. Ein Einsatz, der nicht nur in ihrem Seelenleben eine Lawine auslösen soll …

Rezension
Angestachelt von ihrer besten Freundin, nimmt die Kommissarin Clara Kull nach einer unverhofften Erbschaft, eine spontane Auszeit. Doch das idyllische Alpendorf Continue reading