„Backfischalarm“ – Krischan Koch

Backfischalarm, Krischan Koch

BACKFISCHALARM – Krischan Koch
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 10. März 2017
273 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-423-21672-2

Inhalt
Thies Detlefsens Zwillinge Telje und Tadje setzen mit der 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums zur herbstlichen Klassenfahrt nach Amrum über. Mit an Bord sind Junglehrerin Vanessa Loebell, der ‚voll süße‘ Referendar Manuel Scholz mit modischem Piratentuch um den Kopf und Klassenlehrer Dr. Niggemeier. Die Überfahrt ist äußerst stürmisch, doch die Schüler machen unzählige Selfies und wackelige Filmaufnahmen – bis einer von ihnen den Toten entdeckt: Jungreeder Bent Blankenhorn sitzt ermordet auf dem Oberdeck. Alarmstufe Rot für Thies und KHK Nicole Stappenbek, die umgehend die Ermittlungen auf der von Herbstnebel umwaberten Insel aufnehmen.

Rezension
Auch wenn die Klassenfahrt der 10a ein aufregendes Abenteuer werden sollte, der Tote an Bord der Fähre die die Schüler zur Insel bringen sollte, war nicht geplant. DieAufregung ist enorm und es beginnt das große Rätselraten wer den Mann getötet hat. Polizeiobermeister Thies Detlefsen und Nicole Stappenbeck von der Kriminalpolizei Kiel nehmen die Ermittlungen auf. Da es denkbar ist, dass es bei den unzähligen Aufnahmen die die Schüler mit ihren Smartphones gemacht haben, einen Zufallstreffer gegeben haben könnte, gilt es zunächst dieses Material zu sichten. Dabei kommt so einiges ans Tageslicht und die Klasse, nebst Lehrpersonal, wird ordentlich aufgemischt. Dies führt zu etlichen Kurzschlussreaktionen der überdrehten Jugendlichen die für zusätzlichen Wirbel sorgen und im dicken Inselnebel beinahe zu einem bösen Ende führen.

Fazit
Mit viel Lokalkolorit und schrägen Charakteren – eine turbulente Kriminalkomödie die man nicht allzu ernst nehmen sollte.